Home / Forum / Recht & Unrecht / 4 Jahres Vertrag???gesetzlich erlaubt?

4 Jahres Vertrag???gesetzlich erlaubt?

19. Februar 2010 um 17:04

hallo,
mein bruder will im sommer ausziehen. er ist 20 jahre alt, hat auch keine finaziellen probleme. als er ein geeignete wohnung gefunden hat, meinte der vermieter, mein bruder muesste fuer 4 jahre in der wohnung bleiben. will das also vertraglich vereinbaren. Ist das ueberhaupt gesetzlich erlaubt? ich dachte es gaebe seid neuestem 3 monate kuendigungsfrist auf beider seiten. danke im vorraus
lg lila

Mehr lesen

22. Februar 2010 um 7:51

Hallo
es wird dann im Mietvertrag eine beiderseitiger Kündigungsverzicht für 4 Jahre vereinbart. Das ist rechtlich durchaus zulässig. Wenn er diesenvertrag unterschreibt, ist er auch daran gebunden.

LG
Heiner

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 12:35
In Antwort auf heiner9999

Hallo
es wird dann im Mietvertrag eine beiderseitiger Kündigungsverzicht für 4 Jahre vereinbart. Das ist rechtlich durchaus zulässig. Wenn er diesenvertrag unterschreibt, ist er auch daran gebunden.

LG
Heiner

Re
ok vielen dank, das ist gut zu wissen

Gefällt mir

23. Februar 2010 um 19:45

Ist erlaubt

3 monate Kündigungsfrist stimmt ja auch, jedoch kann man in einem Mietvertrag das Kündigungsrecht für eine best. Dauer (max. 4 Jahre) ausschließen.
Mein Vorredner hat also Recht.
Lg
Wishion

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen