Home / Forum / Recht & Unrecht / Ab dem wievielten Monat muss der Dienstplan angepasst werden?

Ab dem wievielten Monat muss der Dienstplan angepasst werden?

3. Juli 2014 um 10:09

Hallo meine lieben,

Vor 2 Tagen hab ich meinem Chef mitgeteilt dass ich in der 12 Wochen schwanger bin da es Anfang vom Monat war und der Dienstplan schon Stand wurde ich auch für die Spätschicht eingeteilt (15-23h)

Im Mutterschutzgesetz steht dass ich zwischen 20h und 6h nicht arbeiten darf genausowenig an Son und Feiertagen. Meine Frage: Ab wann muss der Dienstplan meiner Situation angepasst werden?

Lieber Grüsse

Mehr lesen

14. Juli 2014 um 15:04

Ab Bekanntgabe der SS
weiter ist nichts dazu zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 18:13

Sofort
Das Mutterschutzgesetz greift bereits bei der mündlichen Mitteilung der Schwangerschaft, d.h. der Dienstplan muss sofort umgestellt werden, bevor Mutter und Kind möglicherweise gefährdet werden könnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 16:10

Hi
Das sehe ich genauso. Sobald der Chef davon weiß, ist er verpflichtet, dich unter den Mutterschutz zu stellen. Daher wird einem ja auch angeraten, es möglichst früh auf der Arbeit bekannt zu geben.
Vllt. weiß dein Chef nicht so genau, was er jetzt machen muss? Oder will es erst einmal nicht wissen?
Meine Chefin hatte sich zum Glück sofort die Sachen ausgedruckt und hat meinen Arbeitsplan nach allem umgestellt. egal ob ich wollte oder nicht. Sie sagte, sie habe die Verantwortung.

Ich wünsche dir alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper