Home / Forum / Recht & Unrecht / Ab wann in den mutterschaftsurlaub?

Ab wann in den mutterschaftsurlaub?

14. Juli 2006 um 11:36

ende oktober bekomme ich mein kind *extremfreu*, aber ich kapier nicht, wann ich mit arbeiten aufhören kann. also, wann ist der letzte arbeitstag, wer setzt das fest? ich würde gerne anfang oktober aufhören mit arbeiten, will nicht als fauler sack gelten, würde einfach gerne zeit haben, mich einen monat nur auf das kommende kind zu konzentrieren. wie mache ich das? oder ab wann kann ich aussteigen? mir ist's auch egal, wenn ich für einen monat kein geld bekomme. wie habt ihr das gemacht?

Mehr lesen

19. Juli 2006 um 0:34

Also...
wenn du deinen vom arzt errechneten geburtstermin weisst, dann rechnest du einfach sechs wochen vorher, daß ist dann dein letzter arbeitstag.

lieben gruß, moesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2006 um 17:05
In Antwort auf naomi_12432892

Also...
wenn du deinen vom arzt errechneten geburtstermin weisst, dann rechnest du einfach sechs wochen vorher, daß ist dann dein letzter arbeitstag.

lieben gruß, moesha

..das müsste dein Chef..
doch alles schon geklärt haben oder? Vielleicht bin ich da aber auch verwöhnt, weil ich bei der Stadt im öffentlichen Dienst arbeite und die strenge Vorschriften auch beachten, aber das wird bei uns schon bei Bekanntgabe der SS , sowie der Bescheinigung vom FA festgelegt. Die Krankenkasse muß das ja auch wissen, die bezahlen ja einen Sockelbetrag zu dem Gehalt, das weiterläuft in der Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 10:57
In Antwort auf meera_12570684

..das müsste dein Chef..
doch alles schon geklärt haben oder? Vielleicht bin ich da aber auch verwöhnt, weil ich bei der Stadt im öffentlichen Dienst arbeite und die strenge Vorschriften auch beachten, aber das wird bei uns schon bei Bekanntgabe der SS , sowie der Bescheinigung vom FA festgelegt. Die Krankenkasse muß das ja auch wissen, die bezahlen ja einen Sockelbetrag zu dem Gehalt, das weiterläuft in der Zeit.

6 Wochen vor dem ET und 8 Wochen danach )
Hi du,

also du kannst 6 Wochen vor dem errechneten ET in Mutterschutz gehen. In dieser Zeit bekommst du 100% deines alten Gehalts!!!!
Also nimm dir das auf jeden Fall!!!!
Diese Regelung gilt auch 8 Wochen nach der geburt!!!

Also auf jeden Fall mitnehmen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen