Home / Forum / Recht & Unrecht / Am Hintern begrapscht

Am Hintern begrapscht

28. März um 18:56 Letzte Antwort: 1. April um 14:18

Hallo,

Ich bräuchte euren Rat zu folgender Sache:
Ich war vorhin alleine eine Runde Radfahren. Bin durch ein kleines Dorf gefahren und habe irgendwann gemerkt, dass hinter mir noch jemand Rad fährt und habe mich erst geärgert, dass diese Person so dicht fährt und nicht überholt. Irgendwann war ich aus dem Dorf draußen, bin eine Brücke hoch und dort fährt der Junge (ca. 17-19 Jahre) neben mich, packt mir an den Hintern und sagt sowas wie "geiler Arsch". Hab ihn natürlich direkt angeschrien, war aber letztlich doch so überrascht von der Situation, dass ich nicht weiter gehandelt hab und er irgendwann im Feld verschwunden ist..
Jetzt bin ich daheim und frage mich, wieso ich nicht weiter gehandelt habe.. Was hättet ihr in dieser Situation gemacht? Es macht einfach so wütend, als Frau sonst wie behandelt zu werden und letztlich kann man es doch nicht verhindern..

Ich danke für euren Rat.
VG

Mehr lesen

1. April um 12:54

Mir ist leider vor ein paar Monaten genau so etwas im Zug passiert. Ich habe mich auch total geärgert, dass ich nicht gleich gehandelt habe, aber in dem Moment ist man so geschockt, dass man einfach nur weg will. Tut mir unglaublich leid, dass dir das passiert ist! Ehrlich. 

Wichtig ist, dass du trotzdem zur Polizei gehst und Anzeige gegen Unbekannt erstellst. Beschreib den Täter so genau du kannst, vielleicht findet die Polizei ihn ja sogar und dann wird er zur Rechenschaft gezogen werden. Erzähl am besten auch deinen Eltern davon, damit sie dich dabei unterstützen.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft!

1 LikesGefällt mir
1. April um 14:18
In Antwort auf arileny

Hallo,

Ich bräuchte euren Rat zu folgender Sache:
Ich war vorhin alleine eine Runde Radfahren. Bin durch ein kleines Dorf gefahren und habe irgendwann gemerkt, dass hinter mir noch jemand Rad fährt und habe mich erst geärgert, dass diese Person so dicht fährt und nicht überholt. Irgendwann war ich aus dem Dorf draußen, bin eine Brücke hoch und dort fährt der Junge (ca. 17-19 Jahre) neben mich, packt mir an den Hintern und sagt sowas wie "geiler Arsch". Hab ihn natürlich direkt angeschrien, war aber letztlich doch so überrascht von der Situation, dass ich nicht weiter gehandelt hab und er irgendwann im Feld verschwunden ist..
Jetzt bin ich daheim und frage mich, wieso ich nicht weiter gehandelt habe.. Was hättet ihr in dieser Situation gemacht? Es macht einfach so wütend, als Frau sonst wie behandelt zu werden und letztlich kann man es doch nicht verhindern..

Ich danke für euren Rat.
VG

So etwas ist einfach widerlich!
Du solltest dir jetzt auf keinen Fall selber irgendwelche Vorwüfe machen. Ehrlich gesagt fällt es mir schwer, überhaupt zu sagen, wie eine Frau in so einer Situation reagieren sollte.
Du hast ihn angeschrien und damit schon mal deutlich gezeigt, dass du dich dagenen wehrst.
Vielleicht hättest du sofort die Polizei verständigen können, das wäre noch alles, was mir einfällt.
Und das solltest du vielleicht auch jetzt noch machen.

1 LikesGefällt mir