Home / Forum / Recht & Unrecht / Angestellt & Privat versichert - welche Möglichkeiten

Angestellt & Privat versichert - welche Möglichkeiten

25. Oktober 2015 um 20:14

Hallo,

ich bin angestellt und privat versichert. Mein Partner hat kein Einkommen (Student). DIe Beiträge für die PKV muss ich während der Elternzeit alleine tragen (es gibt keinen Arbeitgeberzuschuss). Abzüglich PKV und Miete würde vom Elterngeld nicht viel übrig bleiben.
Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, noch finanzielle Unterstützung zu bekommen?

Mehr lesen

26. Oktober 2015 um 13:29

Beitragsbemessungsgrenze
ich vermute, die verdienst sehr gut und liegst demzufolge über der Beitragsbemessungsgrenze. Daher wird dir keine Sozialleistung zustehen. Ich könnte mit zwei Varianten dienen:
1.) Partner macht Elternzeit
2.) du fällst unter die Beitragsbemessungsgrenze.
bedenke: auch dein Kind wird wohl privat versichert werden müssen, wenn du weiterhin privat versichert bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 21:52

Hmmm schade..
Danke für eure Antworten. Mein Partner könnte natürlich auch Elternzeit nehmen, aber da er eh Student und damit relativ flexibel ist, wollte ich mind. ein halbes Jahr zuhause bleiben. Ich werde in den nächsten Jahren Teilzeit arbeiten und dann unter die Beitragsbemessungsgrenze fallen, so dass ich mich dann wieder gesetzlich versichern kann. Momentan komme ich aus der Privaten nicht raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen