Home / Forum / Recht & Unrecht / Arbeitslosengeld nach Elterngeld

Arbeitslosengeld nach Elterngeld

3. Oktober 2009 um 20:05

Hallo Zusammen!

Ich habe jetzt auch mal eine Frage! Und zwar haben wir folgende Situation:

Ich habe bis zur Geburt meines Sohnes im September 08 in Nürnberg gearbeitet und wir sind nun an den Bodensee gezogen. (wg. Job vom Mann)

Ich frage mich, ob ich nach dem Jahr Elterngeld (also jetzt) im schlechtesten Fall noch für ein Jahr Arbeitslosengeld bekommen würde.

Den Job in Nürnberg werde ich ja nun von hier aus nicht mehr machen können und ein Home-Office wird mir meine alte Firma auch nicht einrichten.

Ich schaue hier schon nach einem neuen Job, der bei der jetzigen wirtschaftlichen Lage aber nicht so einfach zu finden ist.
Würde mir nun Arbeitslosengeld zustehen?
Natürlich müßte ich dazu sicherlich den Job in Nürnberg kündigen und hoffen, dass wg. Familienzusammenführung keine Sperrzeit verhängt wird.

Bin etwas ratlos, will zwar nicht arbeitslos sein, aber man muss ja auch mit allem rechnen...

Ich danke euch für Antworten,
seestern211

Mehr lesen

5. Oktober 2009 um 12:22

Ging bei uns auch so
mein Mann und ich wohntenbis zur Geburt unserer Tochter getrennt (400km auseinander), Dann zog er zu mir und trat die Elternzeit an. Er kündigte seinen alten Job rechtzeitig vor Ende der Elternzeit und meldete sich gleich Arbeitslos(suchend). Aufgrund Familienzusamenführung bekam er keine Sperrzeit.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen