Home / Forum / Recht & Unrecht / Ärger mit Vermieter wg Parkplätze!

Ärger mit Vermieter wg Parkplätze!

17. Februar 2010 um 19:50

Guten Abend,

kurze Frage:
Kann der Vermieter die Parkplätze, die zum Haus gehören auf einmal in Rechnung stellen (Monatlich 20 zur Vermietung) ?

Soweit ich weiß, gehört es einen Teil der Stadt (des jew. Ortes) und einen Teil dem Vermieter.

Kann man überhaupt Klage einreichen?

Alle im Hochhaus sind nicht einverstanden, es gab ja nie Probleme mit den Parkplätzen. Und sauber sind die Parkplätze alle mal. Reicht eine Unterschriftensammlung?


Grüße
Tesa

Mehr lesen

18. Februar 2010 um 7:42

ES kommt immer draus an was im Mietvertrag steht
wenn der Parkplatz mitvermeitet ist, ist das nicht rechtens. Wenn die Benutzung bisher nur geduldet wird, kann Geld dafür verlangt werden.

LG
Heiner

Gefällt mir

20. Februar 2010 um 14:53
In Antwort auf heiner9999

ES kommt immer draus an was im Mietvertrag steht
wenn der Parkplatz mitvermeitet ist, ist das nicht rechtens. Wenn die Benutzung bisher nur geduldet wird, kann Geld dafür verlangt werden.

LG
Heiner

Leider, leider...
Hallo Heiner,

ich habe mich nochmals Informieren lassen. Ja du hast mit dem Mietvertrag recht. Leider steht nichts drin. Also kann er die Parktplätze vermieten.
Finde es einfach lächerlich, da das Haus schon mehr als 50 Jahre da steht und die Parkplätze immer kostenlos waren.

Aber als Mieter kann man leider nichts tun, dann muss ich wohl wo anders parken.

Vielen Dank für die Information und dir einen schönen Samstag.

Grüße
Tesa

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen