Home / Forum / Recht & Unrecht / Aufenthaltsbestimmungsrecht & Urlaub

Aufenthaltsbestimmungsrecht & Urlaub

5. Januar 2011 um 17:02

Hallo Ihr Lieben...

bin alleinerziehende Mama eines 4 jährigen Sohnes und nun schon seit 2 Jahren getrennt von dem Vater! Wir haben geteiltes Sorgerecht, er Umgangsrecht und ich das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht... den Umgang nimmt der Vater eher sporadisch war und hat sich nun mal wieder seit 6 Wochen nicht gemeldet!

Nun zum eigentlichen Problem:

für nä. Woche haben meine Eltern, also Oma und Opa des Kleinen, einen 5 tägigen Kurzurlaub mit Ihm geplant! Gestern meldete sich der Vater nach Wochen das erste Mal und es kam der Urlaub zur Sprache...er "verbot" mir meinen Eltern das Kind mitzugeben und meinte ich bräuchte seine Zustimmung???! Ich meine er liegt falsch, da ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht habe...aber Lücken gibts ja immer

Vielleicht kann mir jemand nen Rat geben??!

Vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

5. Januar 2011 um 17:53

Hallo Ancheena
nun also Er hat zwar das geteilte Sorgerecht und das Umgangsrecht, aber wo sich das Kind aufhält bestimmst immer noch du. Von daher dürfen deine Eltern auch den Kleinen mit in den Urlaub nehmen. Du hast ihn in Kenntnis gesetzt und da er sich doch so oder so nicht wirklich anscheinend um sein Kind kümmert wäre es doch eher einmal eine Überlegung wert, ihm das Sorgerecht nehmen zu wollen, da er doch in vielleicht wirklich dringenden Fällen sehr unzuverlässig ist.
Lass dich doch einmal von einem Anwalt beraten der Familienrecht als Hauptgebiet hat.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen