Home / Forum / Recht & Unrecht / Befristeter Vertrag - > Mutterschaftsgeld???

Befristeter Vertrag - > Mutterschaftsgeld???

29. Juni 2007 um 19:07 Letzte Antwort: 30. Juni 2007 um 20:23

Hallo zusammen!

Ich bin zwar noch nicht schwager...aber würde gerne etwas über das Mutterschaftsgeld wissen.

Der "evtl" Geburtstermin wäre z.B. am 14.03.2008.
Ich habe einen befristeten Vertrag bis zum 15.01.2008.

Wäre somit zwischen dem 15.01 - 14.03 arbeitslos?!
Wie errechnet sich da das Mutterschaftsgeld???

Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

Mehr lesen

30. Juni 2007 um 17:30

Also..
bei mir ist es so.

Der errechnete Geburtstermin ist der 21.07.2007, mein Arbeitsvertrag läuft am 30.06.2007 aus. Seit dem 08.06.2007 befinde ich mich im Mutterschutz. Bis zum 30.06.07 zahlt mein AG noch den Anteil dazu, danach übernimmt das die KK, es ist dann so wie Krankengeld.

Das ist auch gesetzlich geregelt, d.h. jede KK muss sich daran halten.

Einfach einmal bei der Krankenkasse nachfragen, dass habe ich auch getan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juni 2007 um 20:16

Wahrscheinlich bekommst du kein Mutterschaftsgeld
da du ja zu Beginn des Mutterschutzes nicht mehr im Arbeitsverhältniss stehst.
Aber bin mir da nicht so sicher, wie es bei ALG Empfägern ist.
Am besten du rufst Montag mal bei deiner Krankenkasse an, die sind immer hilfsbereit.

Alles gute, libelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juni 2007 um 20:23

Schau mal da
http://www.schwanger-in-bayern.de/schwangerenberat-ung/themen/finanzielle-leistungen/mutterschaftsgeld-.html


http://www.schwanger-in-bayern.de/schwangerenberat-ung/themen/finanzielle-leistungen/mutterschaftsgeld-.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest