Home / Forum / Recht & Unrecht / Beistandschaft beim jugendamt trotzdem zum anwalt?

Beistandschaft beim jugendamt trotzdem zum anwalt?

20. August 2013 um 13:23

Hallo ich habe mal eine frage zum thema unterhalt vom kindsvater
Der sachverhalt ist so:
2010 bekam ich meinen sohnen vom kindsvater habe ich mich schon während der schwangerschaft getrennt , als der kleine dann auf der welt war habe ich eine beistandsschaft beim jugendamt gemacht darüber habe ich dann eine vaterschaftsfeststellung beantragt da er die vaterschaft nicht anerkennen wollte. Die vaterschaft wurde dann festgestellt, als sie festgestellt war wurde er dazu aufgefordert unterhalt zu zahlen laut seiner aussage ist er dazu nicht im stande gewesen und seiddem bekomne ich uvs . Ich habe seid dem nichts mehr gehört und auf meine frage hin wurde seitens des jugendamtes gesagt sie würden immer mal nachfragen und bescheide usw anfordern aber bis jetzt wäre er dazu nicht in der lage zu zahlen. Mein sohn ist jetzt 3 jahre alt ind erhält seid geburt an uvs das heisst mit 6 jahren bekommt er dies auch nicht mehr da ich gerade mal so viel verdiene das wir über due runden kommen bin ich auf den unterhalt eigendlich angewiesen.
Meine frage ist nun kann ich trotzdem zum anwalt gehen und ihn gerichtlich zum unterhalt aufforden sodass ich evtl einen titel gegen ihn erwirken kann damit er merkt er gerät unter druck Denn erstens denke ich das er schwarz arbeitet und wenn nicht sucht er sich vielleicht mal einen job weil er merkt ich lasse nicht locker kann ich zum anwalt trotz der beistandschaft?

Mehr lesen

27. August 2013 um 15:39

Unterhalt
uneheliche Väter, die man kaum kennt, können ganz viel Ärger machen. Sie können gemeinsames Sorgerecht beantragen(kriegen sie dann auch), sie können umfassendes Umgangsrecht erklagen, sie können Dir das Leben zur Hölle machen, und dem Kind auch. Ich würde einfach gar nichts machen und froh sein, daß das Kind so ruhig aufwachsen kann. Wenn der Vater klagt, kriegt er mittelfristig mindestens 10 Tage Umgang im Monat. Willst Du das? Ich wäre da ganz ruhig und still.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen