Home / Forum / Recht & Unrecht / Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

4. Februar 2010 um 14:54 Letzte Antwort: 29. Juni 2010 um 22:21

Hallo!
Ich bin in der 8. Woche schwanger und habe immer wieder Blutungen.Jetzt hat mich mein Arzt erstmal für 1 1/2 Wochen krankgeschrieben, aber er dnkt auch über ein Beschäftigungsverbot nach. Leider bin ich erst seit 23.1.1 2009 in dem Unternehmen beschäftigt(denn erstens kommt es anderts und zweitens als man denkt) Wir hatten nicht mehr damit gerechnet, dass es irgendwann mal klappt mit der Schwangerschaft. Kann mir jemand sagen, welche Leistungen mir im Falle eines Beschäftigungsverbots zustehen?

vi9elen Dank schonmal für Eure Antworten und viele Grüße
Katchen

Mehr lesen

5. Februar 2010 um 6:32

BV
Ich denke das gleiche was anderen auch zusteht die beschäftigt sind, dein Arbeitgeber zahlt dir dein normales gehlat weiter und dir krankenkasse erstattet es ihm zurück, bis zum mutterschutz.


lg

Gefällt mir
19. Februar 2010 um 19:05


hallo also du bekommst deinen normalen lohn bis zum mutterschutz weiter vom arbeitgeber bezahlt und der arbeitgeber kann das irgendwie wieder von der kasse rückerstattet bekommen

Gefällt mir
7. April 2010 um 22:04
In Antwort auf cayley_12060381

BV
Ich denke das gleiche was anderen auch zusteht die beschäftigt sind, dein Arbeitgeber zahlt dir dein normales gehlat weiter und dir krankenkasse erstattet es ihm zurück, bis zum mutterschutz.


lg


Ich habe daß gelesen auch,gleiche Situation bin ich,und während den Mutterschutz wer zahlt? AG oder KK?Bekomme ich auch nicht das gleiche Lohn?

Vielen Dank,
Kate

Gefällt mir
8. April 2010 um 11:32
In Antwort auf azubah_12692076


Ich habe daß gelesen auch,gleiche Situation bin ich,und während den Mutterschutz wer zahlt? AG oder KK?Bekomme ich auch nicht das gleiche Lohn?

Vielen Dank,
Kate

Hallo
Hallo Kate,

du bekommts im Beschäftigungsverbot das Durchschnittsgehalt der letzten drei Monate vom AG. Das Geld holt er sich von der KK wieder.
Außerdem steht dir Urlaub und Urlaubsgeld (falls dieses vertraglich vereinbart wurde) zu.

Während des Mutterschutzes bekommst du ebenfalls das Durchschnittseinkommen der letzten drei Monate. Davon bezahlt die KK 13 EUR/Tag und den Rest der AG.

Gruß
Valentina

Gefällt mir
9. April 2010 um 9:46
In Antwort auf danak_12922804

Hallo
Hallo Kate,

du bekommts im Beschäftigungsverbot das Durchschnittsgehalt der letzten drei Monate vom AG. Das Geld holt er sich von der KK wieder.
Außerdem steht dir Urlaub und Urlaubsgeld (falls dieses vertraglich vereinbart wurde) zu.

Während des Mutterschutzes bekommst du ebenfalls das Durchschnittseinkommen der letzten drei Monate. Davon bezahlt die KK 13 EUR/Tag und den Rest der AG.

Gruß
Valentina

Hallo
Hallo Valentina,
Danke dir. Es gibt wirklich vielen Fragen über diese Tema Schwangerschaft,aber das wichtigste habe ich schon im Griff. Man muss in Voraus schon wissen.
Und vieleicht weist du während des Mutterschutz ob man weiter Lonhabrechnung(das Schreibens)weiter bekomme wurde und von wem,von der AG oder von KK ?
Schönes Wochenende,
Katerina

Gefällt mir
9. April 2010 um 10:55
In Antwort auf azubah_12692076

Hallo
Hallo Valentina,
Danke dir. Es gibt wirklich vielen Fragen über diese Tema Schwangerschaft,aber das wichtigste habe ich schon im Griff. Man muss in Voraus schon wissen.
Und vieleicht weist du während des Mutterschutz ob man weiter Lonhabrechnung(das Schreibens)weiter bekomme wurde und von wem,von der AG oder von KK ?
Schönes Wochenende,
Katerina

Hm, interessante Frage
also soweit bin ich noch nicht. Ich bin ebenfalls im Beschäftigungsverbot, mein Mutterschutz beginnt erst am 7.6.10... Ich denke aber, dass man trotzdem die Abrechnungen vom AG bekommt. Man braucht ja diese dann für die Lohnsteuererklärung.

Wenn es soweit ist bei mir, werde ich es dir mitteilen.

Wann fängt bei dir Mutterschutz an?

Gefällt mir
9. April 2010 um 20:29
In Antwort auf danak_12922804

Hm, interessante Frage
also soweit bin ich noch nicht. Ich bin ebenfalls im Beschäftigungsverbot, mein Mutterschutz beginnt erst am 7.6.10... Ich denke aber, dass man trotzdem die Abrechnungen vom AG bekommt. Man braucht ja diese dann für die Lohnsteuererklärung.

Wenn es soweit ist bei mir, werde ich es dir mitteilen.

Wann fängt bei dir Mutterschutz an?

Hallo
Meine Beschäftigunsverbot endet am 25.06.10 und ab 26.06 beginnt Mutterschafturlaub,ET ist am 7.08.10.
Ich denke auch wie du,aber bin ich nicht sicher,das steht nirgendwo.
Wäre sehr nett von dir wenn du mir das sagst
LG

Gefällt mir
29. Juni 2010 um 22:21
In Antwort auf danak_12922804

Hm, interessante Frage
also soweit bin ich noch nicht. Ich bin ebenfalls im Beschäftigungsverbot, mein Mutterschutz beginnt erst am 7.6.10... Ich denke aber, dass man trotzdem die Abrechnungen vom AG bekommt. Man braucht ja diese dann für die Lohnsteuererklärung.

Wenn es soweit ist bei mir, werde ich es dir mitteilen.

Wann fängt bei dir Mutterschutz an?


Hallo,
Wie geht es dir? Bist du schon im Mutterschutz?Wie bei dir läuft ?Hast du das von deiner AG schon behzalen bekommen oder?
Danke im voraus.
Ich bin schon auch im Muschu,,jetzt bin ich aber gespannt.....
Vielen Grüßen
Kate

Gefällt mir