Home / Forum / Recht & Unrecht / Beschäftigungsverbot Lohn???

Beschäftigungsverbot Lohn???

15. Oktober 2012 um 11:40

Hallo vll. kennt sich dort jemand aus.
Nach was wird das berechnet? Laut Internet so die letzten 3 monate vor der schwangerschaft,
mein AG rechnet nun aber so das ich 7 std. pro tag und jeweils die tage im Monat.Wären im september ja nur 20 tage. Bekomme also wesentlich weniger geld als normal. Ist das rechtens so, die aufstellung von denen.
Habe vorher 1050+1040+960 erhalten---nun hab ich nur 850 euro bekommen das is ein witz mir fehlen ja 100 euro.
Und man darf ja auch nicht weniger bekommen wie vorher

Mehr lesen

15. Oktober 2012 um 13:11

Du hast recht!!
Das Durchschnittseinkommen der letzten 3 Monate muß berücksichtigt werden, da man durch das BV keine finanziellen Einbußen haben soll/darf!

Sprich mit dem AG, für ihn ist es ja eh egal, da er ja alles von der Krankenkasse erstattet wird!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 16:41

Las
Dich nicht verarschen , das ist dein recht durchschnitts lohn 3 monate vor ss

Wenn die nicht mit sicj reden lassen wende dicj ans regierungspräsidium schau auf der inet seite nach ind dann kannst dich mot dennen in verbindung setzten die klären das dann mit deinem ag , lief bei mir auch so !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 10:33


Also irgendiwe haben die ne klatsche im lohnbüro, ruf ich an is immer ne andere dran und auf einmal bearbeitet es sonst wer nur nicht die die mir gesagt wurde.
Sagt nur haltet euch an 11 im Mutterschutzgesetz und schon is alles gut.Die glauben auch sie dürfen rechnen wie sie lustig sind.Keine ahnung was man an....man darf nicht weniger verdienen wie vorher....nicht zu verstehen ist. Nun meldet sie sich wen das geklärt ist.Nur Dumpfbacken da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 10:35
In Antwort auf muirmn_12168051

Las
Dich nicht verarschen , das ist dein recht durchschnitts lohn 3 monate vor ss

Wenn die nicht mit sicj reden lassen wende dicj ans regierungspräsidium schau auf der inet seite nach ind dann kannst dich mot dennen in verbindung setzten die klären das dann mit deinem ag , lief bei mir auch so !!

Danke
werde erstmal schauen was nu kommt wens sies nicht raffen, melde ich mich mal da wo du sagtest.
Und bei dir hat sich da alles geregelt dann??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 11:03
In Antwort auf reeta_12355886

Danke
werde erstmal schauen was nu kommt wens sies nicht raffen, melde ich mich mal da wo du sagtest.
Und bei dir hat sich da alles geregelt dann??

Ja
Nachdem die frau von dort sich mit der firma ausgetauscht hatte schon , versteh nicht warum man immer so weit gehen muß.
Kannst auch erstmal über email mit denen kontakt aufnehmen und erklären was dein prob. Ist hatte ich auch so gemacht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 11:08
In Antwort auf reeta_12355886


Also irgendiwe haben die ne klatsche im lohnbüro, ruf ich an is immer ne andere dran und auf einmal bearbeitet es sonst wer nur nicht die die mir gesagt wurde.
Sagt nur haltet euch an 11 im Mutterschutzgesetz und schon is alles gut.Die glauben auch sie dürfen rechnen wie sie lustig sind.Keine ahnung was man an....man darf nicht weniger verdienen wie vorher....nicht zu verstehen ist. Nun meldet sie sich wen das geklärt ist.Nur Dumpfbacken da!

Sag noch dazu,
dass es für die Firma ja eh egal ist, da sie es zurück bekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 12:19
In Antwort auf florina911

Sag noch dazu,
dass es für die Firma ja eh egal ist, da sie es zurück bekommen!

Meiner firma
War das aber nicht egal hab ich auch zu denen gesagt die sollen es bitte richtig berechnen ihr bekommt es ja eh erstattet dann sagt die blode kuh zu mir ja was wär ihnen den recht wieviel soll ich ihnen überweisen ?? Sagte ich zu ihr einfach alles richtig berrechnen damit bin ich dann schon zu frieden!!

Und jetzt machen die immer noch fehler !!
Die sin sooo dum und dummmmmmm
Man könnte echt meinen es sitzten laien im büro die keine ahnung haben !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 0:49


3 monate vor der schwangerschaft oder 3monate vor dem bv???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 14:45
In Antwort auf 231mari


3 monate vor der schwangerschaft oder 3monate vor dem bv???

Also
soweit ich weiss die 3 monate vor der ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 15:31
In Antwort auf reeta_12355886

Also
soweit ich weiss die 3 monate vor der ss

...
3 Monate vor dem BV!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club