Home / Forum / Recht & Unrecht / Brieffreundschaften mit Mördern in USA

Brieffreundschaften mit Mördern in USA

13. April 2006 um 0:28

Hallo Mädels,
eine 14 jährige Schülerin hat mich kontaktiert über ein Forum, sie möchte Briefkontakte mit Leuten aufnehmen, die in den USA zum Tode verurteilt worden. Ich hab durch sie dann zugang in das nicht-öffentliche Forum gefunden, wo diese Briefeschreiberinnen ihre Meinungen austauschen. Da schrieben erwachsene Frauen solchen *pardon Schwachsinn wie zB:

"Ranja":Ich möchte ein glückliches Leben führen, doch es ist gut möglich, dass ich mir mit dieser Brieffreundschaft einen fetten Stolperstein vor die Füße gelegt habe.

"same ol'":Ich wuenschte du koenntest mal hoeren, wie inmates sich ueber weibliche penpals, (vor allem aus Europa) unterhalten, oder den gequaelten Gesichtsausdruck von Anwaelten sehen , wenn sich unsereins mal ernsthaft ueber den Fall des Freundes unterhalten moechte, oder das syffisante Grinsen von guards, wardens oder anderen Mitarbeitern des DOCs wenn wir etwas durchsetzen wollen.

"same ol'":Es mindert DEINE Lebensqualitaet, wenn du pausenlos damit beschaeftigt bist, wie schlecht es ihm geht, wenn du bei allem was du hier draussen erlebst "stumme Zwiesprache" mit ihm haellst, in Gedanken schon immer dabei bist den naechsten Brief zu formulieren, nichts mehr vorbehaltlos geniessen kannst, ohne dich schon fast schuldig zu fuehlen, weil er das alles nicht erleben kann, usw.

"Rumpelstilzchen":fakt ist doch: 80% der brieffreundschaften bestehen aus beziehungen männlein-weiblein..... auch bei denen, die hier im forum posten. warum eigentlich? ist es nicht so, dass wir im grunde alle das verbotene suchen, manchmal auch mit "pikanten" hintergedanken?

"Schnecke1207"ie INsassen greifen nach jedem Stohhalm und kleinen Finger der ihnen angeboten wird, und suchen natürlich besonders Frauen die nicht nur gut zu reden sondern auch was "springen" lassen !

"same ol'":Uns kann man auch mit den brutalsten Details noch kommen und wir werden trotzdem versuchen, dass "Beste" in ihm zu sehen. Wir sind sicheres Geld und sichere Besuche.

"Gabi":ich bin heilfroh mittlerweile, dass dieses hier ein geschlossenes Forum ist, in dem die Allgemeinheit nicht einmal mitlesen kann! Denn solche blauäugigen Mitleidsbekundungen wären ein ganzer Wasserfall auf die Mühlen derer, die alle TS-Gegner immer wieder als die "Briefschreiber-Fraktion" bezeichnen, die ihre "armen Mörderlein verhätschelt". Das tut der Anti-Todesstrafen-Bewegung nicht eben gut, wenn sich die Vorurteile der Befürworter noch als berechtigt erweisen.

"kedi":mein Brieffreund hat mir nun diesen Zettel zugeschickt, den ich ausgefüllt zurücksenden muss, damit ich auf seine Besucherliste komme. Nun fragen sie dort nach der Sozialversicherungsnummer. Diese hat aber ja in Deutschland nicht so die Bedeutung wie in den USA. Meine Reispassnummer kommt in ein anderes Feld, kann ich bei der Soz.-Nr. das Feld einfach leer lassen?

Zum letzten Post - kann das Probleme geben, wenn sie später ein US-Studentenvisum beantragen will? Überhaupt, sollte ich ihr angesichts solcher "Selbstbekenntnisse" nicht dringend davon abraten? Ich bin schon der Meinung, aber würde mich über andere Meinungen freuen.

lg, kiki

Mehr lesen

13. April 2006 um 0:30

Oh ja, die Website ist
http://www.todesstrafe.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 1:52
In Antwort auf zita_12355326

Oh ja, die Website ist
http://www.todesstrafe.de

...
die beweggründe deines postings sind mir sehr suspekt !?
nachdem ich eine gute stunde zum thema gegoggelt habe, bin ich jetzt nachdenklich und betroffen wieder hier angelangt.
welchen standpunkt willst du hier vertreten ?
...dass menschen welche zum tode verurteilten schreiben dumm sind !? na ja, ich bin sicher du wirst es mir erklären, denn anscheinend glaubst du den durchblick zu haben!?
bis dahin...
gruss, lacada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 2:04
In Antwort auf mohana_11904489

...
die beweggründe deines postings sind mir sehr suspekt !?
nachdem ich eine gute stunde zum thema gegoggelt habe, bin ich jetzt nachdenklich und betroffen wieder hier angelangt.
welchen standpunkt willst du hier vertreten ?
...dass menschen welche zum tode verurteilten schreiben dumm sind !? na ja, ich bin sicher du wirst es mir erklären, denn anscheinend glaubst du den durchblick zu haben!?
bis dahin...
gruss, lacada

Nein du hast mich nicht verstanden
Wie schon angetönt sollen anti-Todesstrafen-AktivistInnen Minderjährige zu so einem Briefwechsel ermuntern dürfen, vor allem wenn es solche Folgen hat wie sie ja selber beschreiben? Ist das überhaupt legal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 2:18
In Antwort auf zita_12355326

Nein du hast mich nicht verstanden
Wie schon angetönt sollen anti-Todesstrafen-AktivistInnen Minderjährige zu so einem Briefwechsel ermuntern dürfen, vor allem wenn es solche Folgen hat wie sie ja selber beschreiben? Ist das überhaupt legal?

Auf keinen Fall...
sollten Minderjährige schreiben ! Das wäre absolut unverantwortlich ! Allerdings , wenn ich richtig gelesen habe MUSS man mindestens 18 Jahre alt sein !

Eigentlich finde ich , dass ein solcher Briefkontakt eine gute Sache ist. Allerdings mit Vorsicht zu geniessen ! Man sollte sich im Voraus sehr gut überlegen, ob man geeignet ist .
(Schweres Thema für diese Uhrzeit )
Gute Nacht .
LG, Lacada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 16:13

Ich glaube, du kannst beruhigt sein.
Was mich interessiert: wie haben die Frauen auf ihr Alter von 14 Jahren reagiert?

Ich fänd ich es bedenklich, wenn sie ihr uneingeschränkt zu einer Brieffreundschaft geraten hätten. Ich habe zwei Töchter im selben Alter und denke, dass kaum eine 14-jährige über die Reife verfügt, die mögliche Konsequenzen, also die Hinrichtung des Gefangenen, einordnen und ohne Schaden verarbeiten zu können.

Allerdings zeigen die Zitate, dass die meisten der zitierten Personen sich der Gefahren bewusst sind, die mit solch einem Briefkontakt einhergehen. Sie weisen ausdrücklich darauf hin. Und ich habe im Internet nachgesehen und einige Seiten entdeckt, auf denen Adressen von Sträflingen frei zugänglich sind.
Insofern kannst du wohl beruhigt sein, dass deine Bekannte diese Seite entdeckt hat. Dort findet sie Ansprechpartner, falls sie doch schreiben sollte.

Wie es mit einem späteren USA-Aufenthalt steht, kann ich dir nicht sagen und auch nicht, ob es legal ist, Beiträge aus einem privaten Bereich zu kopieren.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 16:35

Unsinn
Ich bin oben zitierte kedi (der Nick war hier schon vergeben, deswegen in leicht abgewandelter Form).
Es ist völliger Unsinn, dass in dem Forum minderjährigen zu einer Brieffreundschaft mit einem Insassen geraten wird, sondern es wird darauf hingewiesen, dass dies nicht erlaubt ist.
Warum kiki, alias Phyllis, alias Giftspritze Beiträge aus einem geschlossenen Forum (zu dem sie niemals regulären Zugang hatte) in u.a. diesem Forum zusammenhanglos zitiert ist mir allerdings unklar.
Ich werde mich aber mal erkundigen, inwieweit dies rechtens ist.
Ach so, ich bin schon weit über 14 Jahre
Und liebe Kiki, warum und wesalb Du Dic auf diese Weise austobst, wie gesagt, das ist mir schleierhaft. Nur macht es Dich nicht gerade in irgendeiner Form der Argumentation glaubhaft.
Wünsche allen Frohe Ostern und geruhsame Feiertage.

Grüsse
kedi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 16:43
In Antwort auf siofra_11859868

Unsinn
Ich bin oben zitierte kedi (der Nick war hier schon vergeben, deswegen in leicht abgewandelter Form).
Es ist völliger Unsinn, dass in dem Forum minderjährigen zu einer Brieffreundschaft mit einem Insassen geraten wird, sondern es wird darauf hingewiesen, dass dies nicht erlaubt ist.
Warum kiki, alias Phyllis, alias Giftspritze Beiträge aus einem geschlossenen Forum (zu dem sie niemals regulären Zugang hatte) in u.a. diesem Forum zusammenhanglos zitiert ist mir allerdings unklar.
Ich werde mich aber mal erkundigen, inwieweit dies rechtens ist.
Ach so, ich bin schon weit über 14 Jahre
Und liebe Kiki, warum und wesalb Du Dic auf diese Weise austobst, wie gesagt, das ist mir schleierhaft. Nur macht es Dich nicht gerade in irgendeiner Form der Argumentation glaubhaft.
Wünsche allen Frohe Ostern und geruhsame Feiertage.

Grüsse
kedi

...
Da kann ich mich nur noch wundern !???
Allerdings bin ich jetzt etwas sensibler für die Thematik..., was ja kein Schaden ist.
Mal sehen, wo mich die Gedanken hinführen !?
Dir auch, frohe Feiertage
gruss, lacada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper