Home / Forum / Recht & Unrecht / Darf mich mein Vorgesetzter zur " freiwilligen " Putzarbeit zwingen ?

Darf mich mein Vorgesetzter zur " freiwilligen " Putzarbeit zwingen ?

11. Mai um 13:56 Letzte Antwort: 18. Mai um 8:38

Hallo liebe Leute. 

Ich bin gelernte Kauffrau für Bürokommunikation und arbeite bei zwei ARbeitgebern im Kinderparadies in einem Einkaufszentrum. 

Bei dem einen Kinderparadies bekomme ich Kurzarbeit und 100% Lohnentschädigung.

Bei dem anderen bin ich auch in Kurzarbeit, jedoch zwingt mich der Centerleiter zur Mall Reinigung und Einkaufswagen putzen von 6 stunden..... obwohl es ja freiwillig ist... darf er das ? 

Mehr lesen

11. Mai um 15:26

Natürlich nicht. Deine Worte widersprechen sich auch. Freiwillig und zwingen. Du bist eine kaufmännische Angestellte und keine Reinigungskraft

Gefällt mir
15. Mai um 13:30
In Antwort auf augustmami2015

Hallo liebe Leute. 

Ich bin gelernte Kauffrau für Bürokommunikation und arbeite bei zwei ARbeitgebern im Kinderparadies in einem Einkaufszentrum. 

Bei dem einen Kinderparadies bekomme ich Kurzarbeit und 100% Lohnentschädigung.

Bei dem anderen bin ich auch in Kurzarbeit, jedoch zwingt mich der Centerleiter zur Mall Reinigung und Einkaufswagen putzen von 6 stunden..... obwohl es ja freiwillig ist... darf er das ? 

sag du kannst das zeitlich nicht. Das geht gar nicht sowas. 6 Stunden auch noch! Unbezahlt? NEIN

Gefällt mir
18. Mai um 8:38

hallo 

Danke für Eure lieben Antworten, habe mich gefreut. 

Ich hatte letzte Woche das Gespräch mit dem Personaldienstleiter und dem Centermanagement. 

Ich habe mich nämlich diesbezüglich direkt bei dem Chef meines Chefs gemeldet und es ist nun geregelt. 
Ich muss keine Putzarbeiten mehr machen und es ist wirklich gut gelaufen. 
Nun wird noch mit meinem Chef gesprochen oder wurde schon gesprochen und werde nun sehen wie es weitergeht. 

Denke er wird richtig mies drauf sein, aber es zeigt mir auch mal wieder das man sich durchaus wehren darf und kann und auch sollte. 

 

Gefällt mir