Home / Forum / Recht & Unrecht / Der Nachbar samt Hund über uns

Der Nachbar samt Hund über uns

9. Dezember 2012 um 11:50

Hallo!!

Ich bin echt schon am verzweifeln mit meinem echt blöden Nachbarn über uns!!

Seit ca. 2jahren ist einfach keine ruhe mehr...

Seit 3 jahren hat er einen Dobermann, erstes Jahr war überhaupt kein Problem..
Doch dann fing er an 60 km weit weg zu arbeiten und der Hund war ständig alleine, er hat stundenlang gebellt und gejault... bis tief in die Nacht...

Ich habe ihn darauf angesprochen das wir nicht schlafen können (wir sind meine 2 Kinder und ich) und es am Tag auf dauer auch sehr anstrengend ist....

seine Antwort war nur: Deine Kinder sind mir scheiß egal.

Somit hab ich mal bei der Wohnungsgenossenschafft angerufen, dann mal bei der Polizei aber nichts hilft...

Auch andere Nachbarn haben sich schon beschwert....

Gut seit Sommer hat er auch dann noch so laut Sex, sein Bett quietscht die frau schreit, das meine Tochter morgens um 4 uhr früh aufwacht und nicht schlafen kann!

Jetzt ist das Hundegebell ein wenig besser geworden, dafür fängt er jetzt an mit dem rießen Hund in seiner 65 qm kleinen Wohnung Balli zum spielen und den Hund bellen zu lassen, diese Tramplerei ist echt zum aus der Haut fahren!

Vorallem hab ich am 12,12 entbindungstermin und habe echt keine Lust, mit meinem Baby dann das alles hören zu müßen.....

was würdet ihr mir empfehlen?

lg hilde

Ps: von der genossenschaft hat er schon mal einen brief bekommen mit Paragraphen und mit Kündigungsdrohnung..

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 13:29

Kampf mit den Nachbarn...
Das mit den lauten Nachbarn kenn ich auch nur zu gut...bei manchen reichte es dass ich mich vor deren Tür stellte und ihr nächtliches Gekreische nachahmte, bei manchen bedurfte es einiger fieser Sprüche im Hausflur oder auch mal nem netten Aushang damit ich mit allen anderen Nachbarn mein Leid teilen konnte und die auch alle wussten wie peinlich der über mir war... , der klassische Besenstiel Richtung Decke tats auch manchmal....im Härtefall half auch schon ein super lieber Freund, der keinem ein Haar krümmen würde, aber halt aussieht wie der übelste Rocker, der mal nett klopfte und denen verklickerte dass nun bitte Ruhe zu herrschen hat....
Ansonsten scheue ich mittlerweile auch nicht mehr vor zurück so Leuten jegliche Ämter auffen Hals zu jagen...soviel ist mir meine Ruhe wert..ich will ja schließlich keine Freunde finden (solche Typen schon gar nicht) sondern da wohnen!

all diese Maßnahmen folgten natürlich erst nach normalen Versuchen der Klärung und nachdem mir, wie vielen weder von Hausverwaltung etc. Hilfe entgegenkam...
Es wird leider immer Asoziale geben mit denen ein normales Zusammenleben nicht möglich ist
Ich für meinen Teil bin seeehr hartnäckig und hab mir damals geschworen dass ich wegen so nem Volk nicht ausziehe, dann zahl ich ja noch paartausend Euro nur weil die sich nicht benehmen können wie normale Menschen!

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen