Home / Forum / Recht & Unrecht / Dringend! Vermieter treiben mich in den Wahnsinn-.-

Dringend! Vermieter treiben mich in den Wahnsinn-.-

2. März 2011 um 16:37

Hallihallo ihr lieben!

Nun mein Anliegen! Komme grad von der Arbeit,seh ich mein Vermieter hat angerufen, ruf ich eben zurück, erzählt er mir das morgen am Dach Arbeiten gemacht werden müssen,hierfür müssten die Arbeiter durch meine Wohnung/über meinen Balkon gehen. Morgen um 15 uhr würden die kommen.
Hallo !? Ich dachte ich spinne,erstens sagt der mir das einen Tag vorher und zweitens muss ich bis 18 uhr arbeiten wie stellt er sich das denn eg vor?
Er meinte da es wäre ja ein "Notfall" und ich müsste ihnen den Zutritt gewähren und wenn ich dann nicht da bin,würde er sich schon Zutritt verschaffen.

Habe bei Bekannten nachgefragt,sie meinten alle dass es sich hierbei wohl kaum um einen Notfall handelt und die von mir nicht erwarten brauchen dass ich um diese Uhrzeit da bin.
Was meint ihr? Kennt sich hier jemadn damit aus?
Hab hier schon vor einiger zeit gekündigt und bin froh wenn ich hier bald weg bin!!


Schreibt schnell zurück,freue mich über jede Antwort!
Vielen Danke!

Mehr lesen

2. März 2011 um 20:52


Woher wollen Deine Bekannte und Du denn wissen, dass es kein Notfall ist?

Vielleicht ist ja wirklich etwas beschädigt, was dringend repariert werden muss....


Gefällt mir

3. März 2011 um 7:40

Wenn es sich um einen Notfall
handelt wirst du nicht allzuviel dagegen machen können. Sollte es sich aber um geplante Arbeiten handeln darfst du gerne darauf verweisenen, das du nicht auf Zuruf zur Verfügung stehst.

Ruf doch bei der Firma an und frag nach um was es sich handelt.

LG
heiner

Gefällt mir

3. März 2011 um 9:35
In Antwort auf nina5271


Woher wollen Deine Bekannte und Du denn wissen, dass es kein Notfall ist?

Vielleicht ist ja wirklich etwas beschädigt, was dringend repariert werden muss....


...Hey
..also das es sich hierbei um kein Notfall handelt weiß ich,weil es eine Dacharbeit ist,die schon seit 2 Monaten im Gange ist. Und sie hätten mich vernünftig nach einem Tag fragen können wann ich denn auch da wäre find ich.
Hab gelesen das es sich nur um Notfälle handelt,wenn es brennt oder wenn zB Wasserrohrbruch ist. Und wenn die mir einen Tag vorher eine Uhrzeit nennen kann es sich glaub ich nicht um ein Notfall handeln.

Gestern Abend hat er hier nochmal angerufen und mir mit Polizei und Anwalt gedroht. Denkt er er kann mir damit Angst einjagen,denkt er ich wäre jung und naiv?!

Werde heut wohl noch zu einem Anwalt gehen.

LG

Gefällt mir

4. März 2011 um 7:21
In Antwort auf goldstarleo

...Hey
..also das es sich hierbei um kein Notfall handelt weiß ich,weil es eine Dacharbeit ist,die schon seit 2 Monaten im Gange ist. Und sie hätten mich vernünftig nach einem Tag fragen können wann ich denn auch da wäre find ich.
Hab gelesen das es sich nur um Notfälle handelt,wenn es brennt oder wenn zB Wasserrohrbruch ist. Und wenn die mir einen Tag vorher eine Uhrzeit nennen kann es sich glaub ich nicht um ein Notfall handeln.

Gestern Abend hat er hier nochmal angerufen und mir mit Polizei und Anwalt gedroht. Denkt er er kann mir damit Angst einjagen,denkt er ich wäre jung und naiv?!

Werde heut wohl noch zu einem Anwalt gehen.

LG

Lass dich nicht einschüchtern
wenn es sich um planbare Arbeiten handelt, kann verlangt werden dass dir 'rechtzeitig' Bescheid gegeben wird.

Allerdings hast du keinen Anspruch darauf, dass die Arbeiten so gelegt werden dass es dir passt. Es kann auch sein dass du frei nehmen mußt oder jemanden beauftragst der anwesend ist.

LG
Heiner

Gefällt mir

4. März 2011 um 9:58
In Antwort auf heiner9999

Lass dich nicht einschüchtern
wenn es sich um planbare Arbeiten handelt, kann verlangt werden dass dir 'rechtzeitig' Bescheid gegeben wird.

Allerdings hast du keinen Anspruch darauf, dass die Arbeiten so gelegt werden dass es dir passt. Es kann auch sein dass du frei nehmen mußt oder jemanden beauftragst der anwesend ist.

LG
Heiner

Rückmeldung
Ok,die Psychovermieter haben doch im Ernst den ganzen Tag bei meinen Elter( was geht die das eg an?) und bei mir auf der Arbeit angerufen und gedroh mit Tür aufbrechen,Polizei bllaaaaah.
War natürlich voll Psychofolter,bin aber auf der Arbeit geblieben.Komm ich gestern nach Hause.Pustekuchen! Das ganze gelaber von denen umsonst,das hätte echt nciht sein müssen. Sie waren nicht in meiner Wohnung.
Oh man.


Danke für die Antworten Heiner,
euch allen noch nen schönen Tag

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Krankenversicherung nach Ablauf des Elterngeldes?
Von: sumbiene1
neu
2. März 2011 um 19:49

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen