Home / Forum / Recht & Unrecht / Dürfen Nachbarn die Hecke abschneiden?

Dürfen Nachbarn die Hecke abschneiden?

21. Mai 2017 um 11:38

Guten Tag, 
wir haben gerade festgestellt das unsere Nachbarn unsere Hecke ohne zu fragen fast in der Mitte abgeschnitten haben? Dürfen sie das? Es ist ja unsere Hecke auf unserm Grundstück, sie ragt zwar etwas rüber ist aber dennoch unser Eigentum. 
Lg

Mehr lesen

26. Mai 2017 um 18:05
In Antwort auf mayaru

Guten Tag, 
wir haben gerade festgestellt das unsere Nachbarn unsere Hecke ohne zu fragen fast in der Mitte abgeschnitten haben? Dürfen sie das? Es ist ja unsere Hecke auf unserm Grundstück, sie ragt zwar etwas rüber ist aber dennoch unser Eigentum. 
Lg

Das kommt darauf an.

Einfach so dürfen die Nachbar nichts von Eurer Hecken (Sträucher, Bäume, etc.) abschneiden.
Wenn Teile Eurer Gehölze in deren Grundstück hineinragen und dort behindern, dann haben Sie Euch aufzufordern, Abhilfe zu schaffen. 
Lediglich falls Ihr auf Aufforderung nicht reagiert, dürfen sie selbst Hand anlegen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2017 um 13:41

Zunächst habt Ihr die Verpflichtung die Hecke auf dem Grundstück der Nachbarn regelmäßig zu schneiden. Dazu müsst Ihr die Nachbarn um Erlaubnis zum Betreten fragen.

Schneidet Ihr die Hecke ab Grenze auf dem Nachbargrundstück nicht, müssten sie Euch in der Tat zu erst dazu auffordern. Würdet Ihr darauf (auch nach Mahnung) nicht reagieren, können sie es selbst machen oder sogar auf Eure Kosten jemand damit beauftragen.

Im Ergebnis werdet Ihr einen Heckenschnitt also so oder so nicht verhindern können.

Bezüglich der Gesamthöhe einer Hecke und/oder deren Grenzabstand gibt es auch Vorgaben aus dem Nachbarrecht, sind in den Bundesländern etwas unterschiedlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 13:22
In Antwort auf mayaru

Guten Tag, 
wir haben gerade festgestellt das unsere Nachbarn unsere Hecke ohne zu fragen fast in der Mitte abgeschnitten haben? Dürfen sie das? Es ist ja unsere Hecke auf unserm Grundstück, sie ragt zwar etwas rüber ist aber dennoch unser Eigentum. 
Lg

Ach ja, das leidige Heckenproblem kenne ich...

Meiner Meinung nach geht das gar nicht, eine fremde Hecke einfach zu schneiden. Schließlich ist es Euer Eigentum!
Wenn Eure Hecke rüberwächst, darf sie Euch freundlich bitten, diese zu kürzen. Jeder normale Mensch macht das dann auch, sobald er Zeit hat und Vogelschutz o.ä. das nicht verbieten. Aber einfach dran rumschnippeln, weil man entweder gar nicht fragt oder es einem nicht schnell genug geht? Geht gar nicht. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 15:16

Mein Vogelschutz war auf in der Hecke nistende Vögel bezogen. Wenn dort gerade Vögel nisten, sollte man die Hecke nicht schneiden, da wild lebende Tiere oder deren Lebensstätten beeinträchtigt werden.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Faxen dicke!!!
Von: Anonym
neu
20. Juni 2017 um 21:22
So dürfen Bayerns Richter lügen
Von: severin12340
neu
9. Juni 2017 um 18:26
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen