Home / Forum / Recht & Unrecht / Dürfen potenzielle neue Vermieter die Wohnung besichtigen?

Dürfen potenzielle neue Vermieter die Wohnung besichtigen?

25. Oktober 2009 um 12:14

Hallo Leute, hab da ein kleines problemchen, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Unser Vermieter möchte das Haus verkaufen in dem sich auch unsere Wohnung befindet, dass haben wir am Tag des Einzugs erfahren, da plötzlich ein Mann an der Tür gestanden hat und gesagt hat dass er die Wohnung besichtigen möchte. Hab mich damals total darüber aufgeregt und auch gewundert, weil uns der Vermieter ja gar nichts davon gesagt hat . Jedenfalls lange rede kurzer Sinn, ich war damals seeeehr schlecht drauf und hab ihn natürlich nicht reingelassen. Warum auch? hatte sich ja nicht angekündigt und nix, hab dem Typ noch meine Handynummer gegeben, damit er ja nicht nochmal unangekündigt aufkreuzt.
Hatte dass ganze Thema auch seit dem anscheinend "verdrängt", weil da nix mehr kam in dieser Richtung.

Vor kurzem haben wir dann einen Brief bekommen von ebenjenen Immobilienunternehmen. Und nun zu meinem Problem nächste Woche möchte jemand von diesem Unternehmen vorbeikommen mit einem potenziellen neuen Vermieter. Und mein Problem dabei ist, dass mir der Gedanke absolut nicht passt, dass da wildfremde Menschen durch meine Wohnung latschen und dass vielleicht nicht nur einmal, da könnte ich schon ausflippen wenn ich auch nur daran denke
Ich glaube mein Freund hat sich schon damit abgefunden, aber ich kann das einfach nicht.

Jetzt meine frage muss ich mir das gefallen lassen? Mir ist schon klar, dass wenn man ein Haus kauft, natürlich alle Räume sehen will, wer möchte schon die Katze im Sack kaufen, aber mir stinkt einfach der Gedanke -Fremde Menschen in meiner Wohnung!- >_<""

Bin über jede Antwort dankbar.

Mehr lesen

26. Oktober 2009 um 8:30

Ja das musst du dir gefallen lassen
Aber nicht x-mal und zu jedeer belieben Tag und Nacht Zeit. Setzte dich mit dem Besitzer in Verbindung und teile Ihm mit, dass du

1. rechtzeitig informiert werden willst wenn Bsichtigungen anstehen

2. ein verbindlicher Termin ausgemacht wird

3. Mehrer Interessent zu einem Termin zusammen gefasst werden.

Mehr als einen Termin pro Monat würde ich nicht akzeptieren.

LG
Heiner

Gefällt mir

30. Oktober 2009 um 7:42

Ich glaube es den Interessenten zumutbar
an der Türe ihre Schuhe auzuziehen. Somit latscht wenigsten keiner mit dreckigen Schuhen durch.


LG
Heiner

Gefällt mir

31. Oktober 2009 um 19:56


Habe mal im Internet auf entsprechenden Seiten (über Mieterschutz bzw. Rechte eines Mieters) gelesen, dass 3 Std. pro Woche akzeptiert werden müssen. Alles was darüber hinaus geht, kannst du ablehnen.

Und denke dran: Du bezahlst die Miete, also hast du das Recht zu entscheiden, wann jemand deine Wohnung betritt.

Gruß Clarion

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen