Home / Forum / Recht & Unrecht / Elterngeld bei erneuter Schwangerschaft in laufender Elternzeit

Elterngeld bei erneuter Schwangerschaft in laufender Elternzeit

11. September 2015 um 11:05

Hallo,


ich habe ein paar Fragen bezüglich dem Elterngeld bei erneuter Schwangerschaft in laufender Elternzeit.


Ein paar Informationen über mich:

- Meine erste Tochter kam am 09.01.2015 zur Welt.
- Ich habe ein Jahr Elternzeit genommen, somit endet diese am 09.01.2016.
- Ich habe gestern, am 10.09.2015 einen Schwangerschaftstest gemacht, der Positiv ausfiel.
- Ich gehe davon aus, dass ich etwa 2-4 Wochen schwanger bin.
- Ich arbeite normalerweise als Kinderpflegerin in einer Kinderkrippe, aber bin ja in Elternzeit.


Meine Fragen:

- Wie viel Elterngeld steht mir zu und wie wird es berechnet?
- Ab wann muss ich meinem Arbeitgeber mitteilen, dass ich erneut schwanger bin?
- Kann mein Arbeitgeber mich kündigen, wenn ja ab wann?
- Kann mein Frauenarzt mir ein Beschäftigungsverbot in diesem Arbeitsbereich geben?


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


Mit freundlichen Grüßen,
88Mami

Mehr lesen

19. September 2015 um 14:02

Eigentlich bleibt vieles gleich
was für eine Sachlage (arbeiten sie oder nicht) ist denn nach dem Januar 2016? Davon hängt die Berechnung des Elterngeldes ab, denn es gilt "12 Monate vor der neuen Mutterschutzfrist, abzüglich der Kalendermonate mit Bezug von Elterngeld und Mutterschaftsleistungen für das Vorkind". Der neue 12-Monatszeitraum setzt sich also ggf. aus Teilen vor der neuen Geburt und aus Teilen vor der alten Geburt zusammen und das darin liegende Einkommen wird summiert und durch 12 geteilt. Zu den üblichen Fragen ist nur zu sagen " es gilt alles wie beim ersten Kind" (Mitteilung machen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper