Home / Forum / Recht & Unrecht / Elterngeld

Elterngeld

4. Juli 2017 um 19:39

Hallo zusammen,

da wir gerade unser erstes Kind erwarten und das Thema Elterngeld zur Debatte steht, stellt sich mir eine Frage. Meine Lebensgefährtin ist bis zuletzt leider nur geringfügig beschäftigt gewesen. Dadurch ist ja, wenn ich das richtig verstehe das Elterngeld auch relativ niedrig. Jetzt könnte ich sie allerdings nach Ende des Mutrerschutzes im eignen Unternehmen einstellen und dafür selbst in Elternzeit gehen, so das mein Einkommen als Berechnungsgrundlage zählt. Organisatorisch wäre das kein Problem, da die Geschäftsräume im Wohnhaus sind, die Frage ist nur ob das rechtens wäre oder ob man da Betrug unterstellen würde.

Danke für eure Antworten im Voraus...

Mehr lesen

6. Juli 2017 um 20:54

Ich werde ja nach Stunden und mit Gehaltsabrechnung, wie jeder andere Angestellte auch bezahlt. Meine Arbeit wäre mit wenigen Ausnahmen auf andere Mitarbeiter übertragen worden.
So ganz verstehe ich die gesamte  Berechnerei auch noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beleidigung und anzeige
Von: cherry1219
neu
28. Juni 2017 um 21:56

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen