Home / Forum / Recht & Unrecht / Elterngeld FRAGE...

Elterngeld FRAGE...

30. Juni 2007 um 22:35

Hallo,
wer von Euch kennt sich mit Elterngeld aus?
Wie lange gibt es wieviel?
Liebe Grüße
Claire

Mehr lesen

1. Juli 2007 um 21:26

Wenn du arbeitest
bekommst du 67% vom Durschschnitt der letzten 12 Monate vor Mutteschaftsbeginn für 12 Monate. Dein Partner kann noch weitere 2 Monate Elterngeld bekommen (also er muß mindestens 2 Monate nehmen, damit ihr 14 Monate bekommt, kann aber auch mehr nehmen, dann mußt du weniger nehmen!).
Die andere Variante ist, das du die 67% auf 24 (bzw 28 Monate ) aufteillst. Dann bekommst du pro Monat ca 33%.

Ach ja, die 2 Monate nach der Geurt bekommst du ja Mutterschaftsgeld. Das wird nochmal abgezogen von den 12 Monaten Elterngeld, so das du letztendlich nur 10 Monate Elterngeld (+2 Monate Mutterschaftsgeld, so das es insgesamt 1 Jahr ist) bekommst.

Bissel durcheinander, aber kannst gerne nachfragen...

LG, libelle

Gefällt mir

1. Juli 2007 um 22:26
In Antwort auf libelle2210

Wenn du arbeitest
bekommst du 67% vom Durschschnitt der letzten 12 Monate vor Mutteschaftsbeginn für 12 Monate. Dein Partner kann noch weitere 2 Monate Elterngeld bekommen (also er muß mindestens 2 Monate nehmen, damit ihr 14 Monate bekommt, kann aber auch mehr nehmen, dann mußt du weniger nehmen!).
Die andere Variante ist, das du die 67% auf 24 (bzw 28 Monate ) aufteillst. Dann bekommst du pro Monat ca 33%.

Ach ja, die 2 Monate nach der Geurt bekommst du ja Mutterschaftsgeld. Das wird nochmal abgezogen von den 12 Monaten Elterngeld, so das du letztendlich nur 10 Monate Elterngeld (+2 Monate Mutterschaftsgeld, so das es insgesamt 1 Jahr ist) bekommst.

Bissel durcheinander, aber kannst gerne nachfragen...

LG, libelle

Noch eine Frage...
Wieso ausgerechnet 67 % ?
Ist das bei jedem gleich?
Danke und nochmal liebe Grüße
von
Claire

Gefällt mir

2. Juli 2007 um 13:13
In Antwort auf claire2790

Noch eine Frage...
Wieso ausgerechnet 67 % ?
Ist das bei jedem gleich?
Danke und nochmal liebe Grüße
von
Claire

Bei jedem so
ist eben der Satz für das Elterngeld.
Ach ja, und irgendwelche Abzüge um 70 gibt es auch noch, habe ich mal gehört.

Lieben Gruß, libelle

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 22:13

Kann ich mir etwas dazu verdienen?
Ich meine zu den 67 %?
Einen 400 Euro Job?
Liebe Grüße
Claire

Gefällt mir

13. Juli 2007 um 13:11

...
die 67% sind nicht zwingend so... wer unter 1000 EUR vorher verdient hat, kriegt mehr als 67%... irgendwie auf jeden zehnten (???) euro unter 1000 EUR einen prozent mehr... oder so...musst du nochmal googeln, dafür gabs irgendeine formel...

teilzeitarbeit ist möglich, aber man bekommt die 67% dann nur auf den betrag, der wirkich wegfällt... also wenn du jetzt 1200 EUr verdient hast und währendd er elternzeit noch 400 EUR verdienst, dann bekommst auf 800 EUR 67% elterngeld.

lg
phinnea

Gefällt mir

23. Juli 2007 um 10:56

Guten Morgen,
wie wir ja wissen, gibt es 67 % vom letzten Nettolohn. Aber ich hab da noch eine Frage, wer zahlt das Elterngeld bzw. an wen kann man sich wenden, wenn man Fragen hat, weiß das einer ? Läuft es über die Krankenkasse oder über das Sozialamt oder worüber ?
Liebe Grüsse
Sonnenschein1971

Gefällt mir

23. Juli 2007 um 15:23
In Antwort auf sonnenschein1971

Guten Morgen,
wie wir ja wissen, gibt es 67 % vom letzten Nettolohn. Aber ich hab da noch eine Frage, wer zahlt das Elterngeld bzw. an wen kann man sich wenden, wenn man Fragen hat, weiß das einer ? Läuft es über die Krankenkasse oder über das Sozialamt oder worüber ?
Liebe Grüsse
Sonnenschein1971

Der Staat zahlt
und ich glaube, das Amt für Versorgung und sziales ist dafür zuständig.

lg, libelle

Gefällt mir

15. August 2007 um 0:06

Hilfe bei Elterngeld
Hallo,

mir hat bei Fragen zum Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit sehr gut Bettina Gerber aus Köln geholfen, siehe auch unter http://www.elternzeit-elterngeld.de

Liebe Grüße aus Köln
Peter

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mann nimmt Namen an was ist mit Doktortitel?
Von: louisa1111
neu
14. August 2007 um 21:41

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen