Home / Forum / Recht & Unrecht / Elterngeld, Mutterschaftsgeld... Was steht mir zu?

Elterngeld, Mutterschaftsgeld... Was steht mir zu?

23. September 2011 um 23:29

Hallo ihr lieben,

Ich habe im Sommer diesen Jahres eine dreijaehrige Ausbildung an einem berufskolleg abgeschlossen. Während der Ausbildung habe ich schuelerbafoeg bezogen, was ich nicht zurückzahlen muss. D. h. Dass ich 3 Jahre Schülerstatus hatte.

Seit April bin ich schwanger. Jetzt bin ich im 7. Monat.

Nach der Ausbildung bin ich nicht arbeiten gegangen. Ich habe auch keine Hilfe vom staat beantragt. Ich lebe mit meinem ehemann. Er arbeitet.

Jetzt zur Frage: Wenn das Kind auf der Welt ist, was steht mir an Geld zu?
Es ist mein erstes Kind. Ich hoffe, jemand kann mir antworten.

Habe nichts darüber im Inet gefunden.
Also nicht mit meinen Vorraussetzungen.

Achja nochwas. In der Ausbildung hatte ich keine Vergütung. Das ist bei schulischen Ausbildungen so.

Mehr lesen

24. September 2011 um 3:56

Also
soviel ich weis,da du keinen Verdienst hattest,hast du anspruch auf hartz 4.geh doch einafach zum Arbeitsamt die werden dir das genauer sagen was dir zusteht.

Gefällt mir

24. September 2011 um 17:08

Verdient dein mann zuviel?
oder weshalb hast du nichts beantragt?

auf jeden fall wird es angerechnet, falls du hartz4 beantragen willst.

nach der geburt sollte dir auf jeden fall elterngeld (minimum 300 euro) für 12 monate zu stehen. erkundige dich bei deiner kk, ob du anspruch auf mutterschaftsgeld hast (sollte eigentlich so sein, wären 13 euro pro tag...)

am besten, du suchst in deiner stadt mal eine beratungsstelle auf (pro familia oder caritas) oder du gehst direkt zum sozialamt bzw. elterngeldstelle, die werden dich beraten können.
ach ja, und kindergeld gibt es auch (184 eur pro monat).

LG

Gefällt mir

24. September 2011 um 17:24

Elterngeld ja, mutterschaftsgeld nein
anspruch auf Mutterschaftsgeld besteht nicht, du musst nämlich nachweisen, dass du in den letzten 3 monaten vor der entbindung Arbeitsentgeld bezogen hast, somit fällt dies weg.

aber elterngeld, der mindestbetrag von 300 euro müsste dir dann zustehen..

Gefällt mir

24. September 2011 um 19:19
In Antwort auf kotommy

Also
soviel ich weis,da du keinen Verdienst hattest,hast du anspruch auf hartz 4.geh doch einafach zum Arbeitsamt die werden dir das genauer sagen was dir zusteht.

Danke euch!!
Also mein mann verdiehnt genug fuer uns zwei. Ich wollte keine hilfe vom staat, wenn ich sie nicht zwingend brauche. Es wurde zwar eng in den letzten monaten, da wir in eine wohnung gezogen sind, die komplett renoviert werden musste. Und die erstausstattung fuer das kind war auch nicht ohne... Fuer den geldbeutel.
Obwohl wir ALLES gebraucht gekauft haben.

Jetzt merke ich, dass wir es zu dritt ohne hilfe vom staat nicht schaffen werden. Ich muss wohl hartz4 beantragen...

Ich trau mich nicht zum amt zu gehen...
Ich denke, ich mach mir naechste woche nen termin bei profamilia.

Vielen dank fuer eure antworten. Das hat mir sehr geholfen!! Wenn jemand noch mehr infos
zu dem thema hat, koennt ihr gerne noch weiterhin antworten.

Gefällt mir

27. September 2011 um 14:18
In Antwort auf cokesilence

Danke euch!!
Also mein mann verdiehnt genug fuer uns zwei. Ich wollte keine hilfe vom staat, wenn ich sie nicht zwingend brauche. Es wurde zwar eng in den letzten monaten, da wir in eine wohnung gezogen sind, die komplett renoviert werden musste. Und die erstausstattung fuer das kind war auch nicht ohne... Fuer den geldbeutel.
Obwohl wir ALLES gebraucht gekauft haben.

Jetzt merke ich, dass wir es zu dritt ohne hilfe vom staat nicht schaffen werden. Ich muss wohl hartz4 beantragen...

Ich trau mich nicht zum amt zu gehen...
Ich denke, ich mach mir naechste woche nen termin bei profamilia.

Vielen dank fuer eure antworten. Das hat mir sehr geholfen!! Wenn jemand noch mehr infos
zu dem thema hat, koennt ihr gerne noch weiterhin antworten.


Pro familia ist super! da waren wir auch!

es gibt hilfe für die erstausstattung (die ihr ja nun schon habt)
und die helfen auch sonst wie...

aber wie schon gesagt: elterngeld ja! min 300 euro! dann kindergeld für den zwerg!

nur eben alles rechtzeitig beantragen!!!

beste grüße und schöne kullerzeit

Gefällt mir

28. September 2011 um 17:52
In Antwort auf lilaani


Pro familia ist super! da waren wir auch!

es gibt hilfe für die erstausstattung (die ihr ja nun schon habt)
und die helfen auch sonst wie...

aber wie schon gesagt: elterngeld ja! min 300 euro! dann kindergeld für den zwerg!

nur eben alles rechtzeitig beantragen!!!

beste grüße und schöne kullerzeit

Erstausstattung
Kann man nachtraeglich was fuer die Erstausstattung bekommen?

Wir hatten auf dem sparbuch geld fuer die renovierung der wohnung. Das ist zur haelfte auf die erstausstattung draufgegangen. D. H. Die wohnung ist noch nicht fertig renoviert.

Machen die von profamilia auch hausbesuche?
Das waere praktisch, dann koennten die grad sehn, was gemacht ist, was nicht...
Auch in bezug aufs babyzimmer.

Gefällt mir

29. September 2011 um 9:10
In Antwort auf cokesilence

Erstausstattung
Kann man nachtraeglich was fuer die Erstausstattung bekommen?

Wir hatten auf dem sparbuch geld fuer die renovierung der wohnung. Das ist zur haelfte auf die erstausstattung draufgegangen. D. H. Die wohnung ist noch nicht fertig renoviert.

Machen die von profamilia auch hausbesuche?
Das waere praktisch, dann koennten die grad sehn, was gemacht ist, was nicht...
Auch in bezug aufs babyzimmer.

Also bei mir im Infozettel
steht bei der AWO nur bis zur 20 ssw beantragbar! was Profamilia für Auflagen hat weis ich net!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen