Home / Forum / Recht & Unrecht / Elterngeld nach 1 Jahr unbezahltem Urlaub?

Elterngeld nach 1 Jahr unbezahltem Urlaub?

18. August 2009 um 13:15

Ich habe vor, nächstes Jahr mit meinem Freund zusammen nach Namibia zu gehen. Dazu werde ich wahrscheinlich 1 Jahr unbezahlten Urlaub nehmen müssen (bin derzeit Beamtin in Dts.). Werde ich in dieser Zeit schwanger, was steht mir dann an Elterngeld zu? 67 % des Gehalts vor dem Urlaub oder ist das dann nur der Sockelbetrag (300 nochwas )? Es dürfte ja auch keine Rolle spielen, wo ich das Kind bekomme, oder?
Wäre super, wenn einer von euch darauf antworten kann!

Mehr lesen

20. August 2009 um 8:33

Bei der Berechnung
von Elterngeld greift man auf die 12 Monate vor Beginn der Mutterschaftsfrist bzw. bei Beamten auf die 12 Monate vor Geburt des Kindes zurück und ermittelt einen Durschnittsbetrag. Von diesem erhält man dann 67%.
Liegt in dieser zeit kein Einkommen vor, so hat man nur Anspruch auf den Mindestsatz von 300,00 Euro.
Ich hoffe, dass ich helfen konnte. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2009 um 11:29
In Antwort auf keziah_12546979

Bei der Berechnung
von Elterngeld greift man auf die 12 Monate vor Beginn der Mutterschaftsfrist bzw. bei Beamten auf die 12 Monate vor Geburt des Kindes zurück und ermittelt einen Durschnittsbetrag. Von diesem erhält man dann 67%.
Liegt in dieser zeit kein Einkommen vor, so hat man nur Anspruch auf den Mindestsatz von 300,00 Euro.
Ich hoffe, dass ich helfen konnte. LG

Das hatte ich befürchtet...
Ist natürlich irgendwie gemein, da man ja das Jahr zuvor schon überhaupt kein Einkommen hatte in dem Fall. Aber so sind die Regeln....
Ich danke dir LG zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen