Home / Forum / Recht & Unrecht / Elterngeld nach Elternzeit und Arbeitslosigkeit

Elterngeld nach Elternzeit und Arbeitslosigkeit

3. Juli 2013 um 22:56

Hi an alle,
ich hab da mal ne Frage, vielleicht weiß jemand Rat. Es geht darum, meine Tochter wurde am 14.06.2012 geboren, meine Elternzeit endete am 13.06.2013. Da mein Betrieb leider während der Elternzeit geschlossen hat und ich gekündigt wurde bin ich nun seitdem arbeitslos. Mein Mann und ich überlegen nun ob wir nicht gleich ein zweites Baby machen sollen. Angenommen es würde nun recht schnell klappen, wie würde dann das Elterngeld berechnet werden? Wird dann trotzdem mein Gehalt angenommen (Elterngeld vom 1. Kind wird ja ausgelassen) oder das Arbeitslosengeld? Wäre toll wenn mir einer weiterhelfen könnte.
Lieben Dank!!!

Mehr lesen

4. Juli 2013 um 12:25

Ja, da weiß ich bescheid
Um das volle Elterngeld noch nochmal zu bekommen, müßte Dein 2. Kind noch während des Elterngeldbezugs des 1. Kind geboren werden. Die Kinder dürften also max. EIN Jahr auseinander sein!!
Sonst gäbe es nur 300,-!
Ich fände es mega ärgerlich wenn das 2. nur knapp zu spät kommt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook