Home / Forum / Recht & Unrecht / Elternzeit als Vater splitten (13. Monat und 22. Monat)

Elternzeit als Vater splitten (13. Monat und 22. Monat)

21. Juli 2014 um 9:50 Letzte Antwort: 5. September 2014 um 21:53

Hallo zusammen,

meine Frage ist eigentlich schon mit dem Betreff meines Beitrages gestellt. Habe ich die Möglichkeit als Vater die Elternzeit soweit zu splitten, dass ich sagen kann, ich nehme mir im 13. Monat und z.B. im 22. Monat die Elternzeit?

Meine Freundin nimmt sich die Elternzeit im 3.-12.

Danke vorab.

Gruss

Mehr lesen

22. Juli 2014 um 7:36

JA
das geht

Gefällt mir
27. Juli 2014 um 11:08

Wo...
...kann man das nachlesen? Habe ich bis jetzt nirgendwo in der Form gefunden. Wäre das so, wäre das richtig Klasse

Danke auf jeden fall.

Gruß,
Yogie123

Gefällt mir
16. August 2014 um 10:10

Hast Du
mittlerweile genauer nachlesen können?
Würde mich interessieren...

Gefällt mir
19. August 2014 um 16:15
In Antwort auf florina911

Hast Du
mittlerweile genauer nachlesen können?
Würde mich interessieren...

Nein...
...hatte bis jetzt keine zeit und konnte auch sonst nirgendswo die aussage bestätigt bekommen. Aber ich glaube, das geht nicht

Gefällt mir
20. August 2014 um 7:25
In Antwort auf florina911

Hast Du
mittlerweile genauer nachlesen können?
Würde mich interessieren...

UI florina
Wie, du gibst eine klare Antwort "ja, das geht", bist dir aber eigentlich gar nicht sicher? Ich hätte ja dann wenigstens ein "ich denke" oder so etwas im Text eingebaut.
Aber du hast ja Glück, es geht tatsächlich.

Gefällt mir
20. August 2014 um 7:29
In Antwort auf hadil_11906650

Nein...
...hatte bis jetzt keine zeit und konnte auch sonst nirgendswo die aussage bestätigt bekommen. Aber ich glaube, das geht nicht

Ja, geht
Geh mal auf die Seite des bmfsfj (www.bmfsfj.de) und suche dort nach Elternzeit. Da kannst du dir das elterngeld/elternzeitgesetz runterladen. Dort kannst du bspw. Auf Seite 16 nachlesen, dass es bzgl. Elterngeld möglich ist und auf Seite 69 auch prinzipiell noch mal für Elternzeit ansich.

Gefällt mir
20. August 2014 um 12:32
In Antwort auf flyingkat

UI florina
Wie, du gibst eine klare Antwort "ja, das geht", bist dir aber eigentlich gar nicht sicher? Ich hätte ja dann wenigstens ein "ich denke" oder so etwas im Text eingebaut.
Aber du hast ja Glück, es geht tatsächlich.

Erwischt
Ich war mir relativ sicher und habe die Restzweifel einfach mal über Bord geworfen

Gefällt mir
5. September 2014 um 21:53

Elterngeld und Elternzeit auseinander halten
Wenn hier geschrieben wird, dass eine Elternzeit im Lebensmonat 13 und 22 genommen werden kann, dann stimmt das zwar, aber das Elterngeld gibt es nur bis maximal Lebensmonat 14. Der hier beschriebene Mann würde also voll ins Leere blicken beim Elterngeld, da er a) nur einen Monat innerhalb der ersten 14 Monate hatte und b) folglich die 2 Monate Mindestbezug nicht erreicht. Ein ziemliches finanzielles Fiasko also!

1 LikesGefällt mir