Home / Forum / Recht & Unrecht / Elternzeit auf zwei Jahre verteilen

Elternzeit auf zwei Jahre verteilen

15. März 2009 um 12:54

Hallo Ihr!
Vielleicht kann mir jemand von Euch helften bzw. einen Tipp geben, wo ich mich sonst (komplikationslos!) schlau machen kann. Man kann im Internet zwar so viel nachlesen, aber oft findet man nie das was man wirklich wissen will bzw. steigt da nicht durch.
Also, ich bin noch nicht schwanger, will mich aber vorab schlau machen. Wie ist das, wenn man die Elternzeit auf zwei Jahre verteilt, ich weiß, dass man dann die Hälfte an Elterngeld bekommt. Muss der Arbeitgeber einem denn auch zwei Jahre die Stelle frei halten? Oder nur ein Jahr? Ist es richtig, dass der Arbeitgeber einen nur zurücknehmen braucht, wenn man für genau die gleiche Arbeitszeit wieder anfängt, wie vor der Elternpause? Dürfte man im zweiten Jahr der Elternzeit nebenbei arbeiten, ohne, dass es dem Elterngeld angerechnet wird?

Freu mich über Eure Antworten!
Liebe Grüße von Maja

Mehr lesen

15. März 2009 um 19:00

Hallo Maja,
Ja der AG muss deine Stelle für 2 Jahre freihalten.

Das mit der Arbeitszeit stimmt schon lange nicht mehr.
Wenn du zb. vorher vollzeit beschäftigt warst....und nach der Elternzeit halbtags arbeiten möchtest, muss der AG dir diese Stelle geben.

Das mit dem Nebenbeiarbeiten...sehe ich als Problem an,.....kann dir dies aber nicht genau sagen...aber vielleicht meldet sich noch jemand.

Lg Swante

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen