Home / Forum / Recht & Unrecht / Rechte, Verwaltungsfragen, Mutterschaftsurlaub und Erziehungsurlaub / Erzieherin und schwanger......

Erzieherin und schwanger......

19. März 2014 um 19:29 Letzte Antwort: 21. März 2014 um 19:02

Hallo
Seit gestern weiß ich das ich schwanger bin, hab nen Test gemacht und heute morgen mit einer Sprechstundenhilfe gesprochen bezüglich einem Termin usw.
Nach der Sprechstundenhilfe die ich schon lange kenne und für sehr Kompetent halte bin ich jetzt in der 5. ssw.
Ich Arbeite in einer Kindertagesstätte und bin mir jetzt sehr unsicher ab wann ich es meinem Arbeitgeber sagen soll da es ja noch früh ist.
Aber ich möchte den "Krümel" oder mich nicht in gefahr bringen.
Ich weiß das meine Kollegin nicht mehr arbeiten durfte weil der Imunschutz nicht ausgereicht hat. Ich bekomme bei meiner FA aber erst einen Termin in 4-5 Wochen und der ist dann schon wärend meiner Arbeitszeit und ich müsste mir was einfallen lassen warum ich weg muss. Aber Lügen möchte ich nicht da ich nach meiner Elternzeit dort gerne wieder arbeiten würde.
Meine Kolleginen aus der Gruppe ahnen schon etwas da mir schlecht ist ich Kreislaufprobleme hab und sodbrennen wie verrückt.
Was soll ich tun?
Schon bescheid sagen und riskieren das ich es verliehre?
Noch warten bis ich nen Termin hab?

Mir/ Uns qualmt gehörig der Kopf.

Lg Arya

Mehr lesen

20. März 2014 um 9:14

Hallo!
Also ich würde bis zum Termin warten, wenn der halbwegs zeitnah stattfindet.
Ein Arzt sollte die Schwangerschaft schon bestätigt haben finde ich.

Alles Gute und melde Dich mal wenn Du beim Arzt warst.

Gefällt mir
20. März 2014 um 17:50

Habs gesagt....
Da ich mit schwindel und Übelkeit zutun hab, hab ich meiner stellvertretung heute bescheid gesagt.
Die hat sich gefreut und ich habe jetzt ganz schnell nen Termin bei meiner FA bekommen schon morgen um 10 uhr.
Wenn die SS bestätigt ist darf ich nicht mehr arbeiten bis ich beim Amtzarzt war und der mit dem Imunschutz bescheid weiß.

Gefällt mir
21. März 2014 um 19:02

Sehr anstrengend..
Ich war heute bei der FA bin wie schon gedacht in der 5. Woche, darf ab heute erst mal nicht mehr arbeiten.
Ich war auch heute schon beim Amtsarzt und hab Blut abgenommen bekomme.
War alles sehr anstrengend und aufregend heute. Habe auch etwas Blut im Urin (aber nicht sichtbar). der Amtsarzt und meine Chefin waren sehr froh das ich so früh bescheid gesagt hab.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen