Home / Forum / Recht & Unrecht / Fahrerflucht / :

Fahrerflucht / :

16. September um 10:03

Hallo meine lieben (:
Und zwar ist mir vor drei Tagen was blödes passiert .
zu  mir  ich Fahre eine kleinen PKW.
Also  vor  mir stand ein  weisser kombi  dieser bremste  wohl oder fuhr langsamer ich weiss jetzt  nichr so recht,zu mindestens musste  ich stark bremsen  so das ich mich so erschrocken habe davon(ich stand unter Schock) aufgrund da ich so gebremst habe. 
Naja  die Dame ist rechts  rangefahren vor ihr war ein VW glaub ich grösseres  Modell dieser ist auch rexhts  rangefahren, naja ich dann  auch weil ich mich so erschrocken habe dabei bin ich ausgestiegen und habe vorne auf mein Auto geschaut ,
Weil  die anderen beiden, auch geschaut haben  ich hsbe überhaupt nichts gesehen?!und bin weiter ca 150 Meter weiter nur zum Arzt/: ich hstte meine Gedanken auch ganz woanders und bin davon ausgegangen das ich nichts damit zutun  habe und die Dame wohl dem Herrn aufs  Auto  gefahren ist .
tja falsch gedacht , 10-15min  später stand die Polizei bei mir also eher beim Arzt erklärten mor die Sachlage das ich der Fahrerflucht beschuldigt werde, und was das Ende vom Lied ist , sie meinten ich hätte beide Autos aufeinander geschoben?! Naja der Polizist schaute auf mein Auto vorne und sagte " ihr Kennzeichen hat eine Beule und zwei kleine Kratzer das sieht so aus als wären sie drauf gefahren " ich war so fertig danach und habe ihnen gesagt das ich es nicht gemerkt habe..der Polizist meinte die Frau hätte es gemerkt...wie schnell soll ich denn gefahren sein 😓.
So ich war beim Rechtsanwalt direkt am nächsten Tag und schilderte die Situation, anschliessend sagte er naja es kann sein das es vor Gericht gehen kann..es kann auch sein das der Führerschein eingezogen wird für 1-3 Monate je nach wie hoch der Schaden ist ...Ich war so fertig...wenn ich könnte würde ich mich sofort bei der Dame entschuldigen): aber wie gesagt ich hsbe wirklich nichts gesehen meine Schwester schaute auch und äusserte das man echt genau schauen muss jetzt mittlerweile sehe ich es auch weil ich es weiss /: 
Aber mit was muss ich nun  rechnen ? Ich habe so eine Angst , ich hsbe wirklich eine weisse Weste hsbe keine Punkte oder sonst was keine Einträge das ist das erste mal bei mir , ich wollte ja nur zum Arzt...):
Was könnte mich echt erwarten?  Zumal ich soll zwei Autos aufeinander geschoben haben ich habe nur stark gebremst /: 😣😣😣😣

Mehr lesen

17. September um 12:25

Junge Junge, wenn du durch einmal bremsen so durch den Wind bist, dass du danach gar nichts mehr auf die Reihe kriegst, dann solltest du dich ernsthaft fragen, ob du für den Straßenverkehr gemacht bist. Ernsthaft: ein Auto ist eine Waffe und die muss man jederzeit unter Kontrolle haben. Und nicht bei einer Kleinigkeit völlig die Nerven verlieren. 

Mir ist vor 14 Tagen auch jemand aufs Auto gefahren. Die war auch sehr langsam (war vor einer roten Ampel), aber das hat ordentlich gerumst. Das merkt man. 

Ob du drauf gefahren bist oder nicht, lässt sich notfalls durch ein Gutachten ermitteln. Es wären ja dann an deinem Auto Spuren und Spuren am Auto des Unfallgegners festzustellen. Das muss natürlich auch bezahlt werden. 
Vielleicht versucht die Frau auch nur, dir die Schuld in die Schuhe zu schieben. Du erscheinst ja - durch deine Kopflosigkeit - ein gefundenes Fressen für berechnende Leute. 

1 LikesGefällt mir

18. September um 18:58

Mit was du evtl.rechnen musst, hat ja schon dein Anwalt erläutert.
Sollte es vor Gericht gehen, wird sowieso ein Gutachter beautragt. Wenn du Schuld hast, könnte das allerdings zu deinen Kosten gehen.

Ich bin kein guter Fahrer, aber das hätte sogar ich mit bekommen, ob ich jemand anfahre. Finde es auch komisch, dass du zu den anderen Fahrern gar nichts gesagt hast.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Fiktionsbescheinigung
Von: nizema84
neu
15. September um 9:27
Minderjährige mama mit kind zu älterem freund
Von: puppy082
neu
4. September um 13:36

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen