Home / Forum / Recht & Unrecht / Fahrschule behält Fahrerlaubniss

Fahrschule behält Fahrerlaubniss

3. Juli 2013 um 14:24

Hallo

ich habe ein Problem und weis nicht so recht was ich am besten machen soll.

Ich habe vorgestern die Führerschein Prüfung erfolgreich bestanden. nachdem mir der Prüfer diesen Schein ausgehändigt hat und gratulierte kam mein fahrlehrer wieder dazu und meinte er würde sich den schein gerne mit nehmen und ihn abkopieren, ich könnte ihn mir dan am abend wieder abholen, ich hab mir nix dabei gedacht ( war so glücklich überhaupt bestanden zu haben da ich erlich nicht damit gerechnet hatte).

Am Abend kam dan eine Nachricht das er die Kopie am nächsten tag machen würde. Also hab ich gestern die ganze zeit versucht ihn zu erreichen, ohne erfolg.

Heute kam dan ein Anruf von ihm das ich mir den Schein abholen könne aber nur gegen das Restliche geld was er noch von mir zu bekommen hat.

Er hatte mir erst am Prüfungstag die neue rechnung überreicht und ich hatte ihn auch darum Gebeten das ich die restlichen 250 in raten zahlen kann da ich die restliche gesammtsumme nicht mehr auf einmal habe - dies hatte er mir auch erstmal mündlich zugesichert.

Darf er den einfach so diesen schein einbehalten? dies ist doch ein dokument was mir gehört. was mach ich den nun? werde die gesammt summe definitiv nicht in den nächsten wochen zusammen bekommen da ich im moment noch einige andere ausgaben habe da ich in 4 tagen ins krankenhaus muss zum kaiserschnitt und danach auch zu einer Herz op und dies für meinen lebensgefährten mit verdienstausfall und extra fahrkosten verbunden ist.

Bin irgendwie so wütend das ich ihm diesen schein einfach überlassen habe. Der Prüfer sagte ja auch das ich 8 wochen zeit habe diesen schein umzutauschen gegen den richtigen führerschein, doch ab nächster woche bin ich ja dan für mehrer wochen im Krankenhaus und danach warscheinlich zur reha.

hoffe hier kann mir einer rat geben.

lg

Mehr lesen

4. Juli 2013 um 18:54

War eben beim Fahrlehrer
war eben mit meinem Mann beim Fahrlehrer da wir mit ihm über eine ratenzahlung sprechen wollten.

Er kam mir gleich ziemlich patzig das er ihn behält und mir nicht eher gibt eher er das gesammte geld hat, ihm wäre es egal ob das 2 wochen oder 2 monate dauern würde aber er gibt ihn mir nicht vorher da er angeblich das recht dazu hätte.

weis erlich gesagt nicht auf wenn ich im moment mehr wütend sein soll, auf ihn oder auf mich.

anwalt können wir uns auf keinen Fall leisten aber das ganze einfach so auf uns sitzen lassen will ich auch nicht....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen