Home / Forum / Recht & Unrecht / Falsche Ware erhalten, Verkäufer sagt aber er hat den richtigen Artikel verschickt

Falsche Ware erhalten, Verkäufer sagt aber er hat den richtigen Artikel verschickt

14. September 2011 um 8:03

Hallo,
ich hoffe, dass ich hier jemanden finde, der mir ein paar Tipps geben kann.
Mir ist folgendes passiert:
Ich habe über eine Kleinanzeige Winterreifen für mein Auto gefunden. Da der Verkäufer mir am Telefon relativ seriös vorkam, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich ihm das Geld überweise und er daraufhin die Reifen versendet.
Eckdaten der Anzeige waren: "Winterreifen, Goodyear, 6mm Profiltiefe".
Gestern kamen die Reifen dann bei mir an. Leider sind es Sommerreifen und die Profiltiefe ist wesentlich geringer.
Zuerst habe ich den Verkäufer angerufen, der bestand darauf, dass das Winterreifen sind. Später habe ich ihm noch eine E-Mail mit Fotos der Reifen geschickt. Auf diesen erkennt man eindeutig, dass es Sommerreifen sind.
Die Antwort des Verkäufers war daraufhin, dass dies nicht die Reifen sind, die er verschickt hat... ????
Was kann ich jetzt machen. Leider handelt es sich um einen Privatverkauf.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Mehr lesen

15. September 2011 um 7:31

Der Verkäufer muß beweisen dass es nicht die Reifen sind die er verschickt hat.
Ich gehe mal davon aus, das es einen Einlieferungsbeleg gibt und sich der Weg der reifen nachverfolgen lässt. gelingt ihm dieser Beweis nicht, so kann du wegen eines Sachmangels, Nachbersserung verlangen, den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurück treten.
Gelingt ihm der Beweis hast du schlechte Karten, da mit der Übergabe an den Transporteur die Gefahr auf den Käufer übergeht.

LG
Heiner

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen