Home / Forum / Recht & Unrecht / Familienname meines Kindes

Familienname meines Kindes

3. Oktober 2016 um 13:23 Letzte Antwort: 7. Oktober 2016 um 13:42

Hallo
Ich bin neu hier im Forum und ich brauche Hilfe.
Ich wohne seit 3 Jahren mit einem Mann zusammen. Er ist getrennt seit vier Jahren aber noch nicht geschieden. Jetzt bin ich schwanger und ich mache mir Sorgen um mein Kind.
Darf / kann mein Kind den Familienname von seinem Vater bekommen?
Ich bin übrigens Spanierin und nun kommt die Frage: welche Staatsangehörigkeit bekommt mein KindDeutsch oder Spanisch? Welche Rechte bekommt mein Kind?
Ich weiß nicht, wo ich mich erkundigen soll. Kann jemand mir helfen?
Vielen Dank und schönen Tag.

Mehr lesen

3. Oktober 2016 um 13:23

Hallo
Ich bin neu hier im Forum und ich brauche Hilfe.
Ich wohne seit 3 Jahren mit einem Mann zusammen. Er ist getrennt seit vier Jahren aber noch nicht geschieden. Jetzt bin ich schwanger und ich mache mir Sorgen um mein Kind.
Darf / kann mein Kind den Familienname von seinem Vater bekommen?
Ich bin übrigens Spanierin und nun kommt die Frage: welche Staatsangehörigkeit bekommt mein KindDeutsch oder Spanisch? Welche Rechte bekommt mein Kind?
Ich weiß nicht, wo ich mich erkundigen soll. Kann jemand mir helfen?
Vielen Dank und schönen Tag.

Gefällt mir
5. Oktober 2016 um 21:01

Hallo
Natürlich kann das Kind den Namen des Vaters annehmen , was sollte den dagegen sprechen ? Ja und bei der zweiten Sache ist es so , hast du denn noch die Staatsbürgerschaft von Spanien oder nicht ? Wenn ja müsste es so sein das das Kind bis zum 18 Lebensjahr beide Staatsbürgerschaften bekommt und sich dann entscheiden muss mit 18, für welche Staatsbürgerschaft es lieber ist .

Gruß Lukas

Gefällt mir
6. Oktober 2016 um 10:05
In Antwort auf lukas598

Hallo
Natürlich kann das Kind den Namen des Vaters annehmen , was sollte den dagegen sprechen ? Ja und bei der zweiten Sache ist es so , hast du denn noch die Staatsbürgerschaft von Spanien oder nicht ? Wenn ja müsste es so sein das das Kind bis zum 18 Lebensjahr beide Staatsbürgerschaften bekommt und sich dann entscheiden muss mit 18, für welche Staatsbürgerschaft es lieber ist .

Gruß Lukas

Familienname meines Kindes
Danke Lukas für deine Antwort,

das Problem ist, dass mein Lebensgefährte noch verheiratet ist. Aber nicht mit mir. Deswegen meine Sorge.
Kann das Kind trotzdem den Familienname seines Vaters annehemen? Gruß und vielen Dank

Gefällt mir
6. Oktober 2016 um 15:09
In Antwort auf merida_12645978

Familienname meines Kindes
Danke Lukas für deine Antwort,

das Problem ist, dass mein Lebensgefährte noch verheiratet ist. Aber nicht mit mir. Deswegen meine Sorge.
Kann das Kind trotzdem den Familienname seines Vaters annehemen? Gruß und vielen Dank

Hallo
Ja klar kann das Kind trotz der noch Ehe den Namen annehmen . Wenn der Kindsvater damit einverstanden ist sollte das kein Problem darstellen

Gefällt mir
7. Oktober 2016 um 11:25
In Antwort auf lukas598

Hallo
Ja klar kann das Kind trotz der noch Ehe den Namen annehmen . Wenn der Kindsvater damit einverstanden ist sollte das kein Problem darstellen

Familienname meines Kindes
Vielen Dank Lukas

Gefällt mir
7. Oktober 2016 um 13:42
In Antwort auf merida_12645978

Familienname meines Kindes
Vielen Dank Lukas

Huhu
Dafür doch nicht

Gefällt mir