Home / Forum / Recht & Unrecht / Familiensuzammenführung aus der türkei

Familiensuzammenführung aus der türkei

2. September 2009 um 17:59

ich bin seit 2004 deutsche staatsbürgerin möchte mein verlobten in der türkei heiraten der auch im moment in der türkei lebt. Meine frage ist kann ich ihn nach deutschland bringen ohne job. Ich werde mit einer berufsvorbereitende maßnahme beginnen ist es möglich also ihn rüber zu kriegen auch wenn ich kein job habe.

danke im voraus

Mehr lesen

3. September 2009 um 13:04

...
Hi,

im Zweifelsfall erkundige dich mal auf dem Auswärtigen Amt.

So wie ich die Sache verstanden hab müsst ihr ein Einkommen nachweisen damit gewährleistet ist dass ihr euch selbst finanziert. Da gibt es best. Richtlinien, wenn ich mich richig erinnere um die 1500 pro Monat.

Wenn er herkommt bekommt er eine befristete Aufenthaltserlaubnis u hat damit 90 Tage Zeit sich einen Job/Wohnung zu suchen. Ist das gemacht kann er eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung bekommen!

Ganz ohne Geld/Einkommen wird es wohl schwierig. Am besten er lernt in der Türkei schon ein wenig deutsch (Deutschgrundkenntnisse muss man meine ich auch nachweisen) damit er hier wenigstens einen Job für den Übergang annehmen kann und wenns nur bei Mc Donalds oder zum Kellnern oder Zeitung austragen irgendwo ist.

Viel Erfolg euch beiden

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hausbesuch Jugendamt
Von: maeusemama1
neu
23. August 2009 um 10:49

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen