Home / Forum / Recht & Unrecht / Festvertrag bekommen aber noch nicht schriftlich und jetzt schwanger .....

Festvertrag bekommen aber noch nicht schriftlich und jetzt schwanger .....

13. Oktober 2010 um 17:45

Hallo zusammen,

ich habe einen befristeten Vertrag bis zum 31.12.10 habe aber von meinem Chef schon einen mündlichen unbefristeten Vertrag ab dem 01.01.11 bekommen.
Denke mal das ich da noch bis ende Dez. ein Schreiben bekomme, das es 2011 in einen unbefristeten Vertag übergeht.

Jetzt bin ich höchstwahrscheinlich Schwanger (Testergebnis am Monatg)!!!
Normalerweise wartet man ja bis zum 3 Monat mit der Beichte aber ich glaube ich nehme jetzt schon extrem zu und habe angst das mich die Kollegen darauf ansprechen ob ich schwanger bin. Nicht das das mein Chef rausbekommt und den unbefristeten zurückzieht.

Wie ist da die Sachlage?
Darf mein Chef wenn er einen Verdacht hat das ich Schwanger bin den mündlichen Vertrag (gibt aber einen Zeugen der bei dem Gespräch dabei war) zurückziehen weil ich ja noch nichts schriftlich habe?
Oder geht das nicht?

Bitte helft mir...

mfg

Mehr lesen

7. Dezember 2010 um 10:48

Hallo,
mir ist es genau so ergangen. Zur Info vorab: bei mir ist alles gut verlaufen, bin von nem befristeten vertrag in einen unbefristeten übergegangen trotz schwangerschaft.
Mein vertrag sollte am 31.7. diesen jahres auslaufen, hatte aber auch schon die info darüber, dass ich wieder nen festvertrag kriegen sollte.
in der zeit wurde ich dann schwanger, hatte noch nix schriftlich in der hand und bin auch ganz nervös geworden. Habe kontakt zu ner anwätin aufgenommen und die riet mir, noch nix zu sagen, solange ich auch noch keinen vertrag unterschrieben hatte.
ich war dann auch tatsächlich erst beim FA als ich den vertrag unterschrieben hatte (vorher nur test gemacht) und war da dann auch schon in der 11.ssw.
mündliche zusagen zu deinem vertrag sind dann nicht unwichtig, wenn zeugen anwesend waren, als dein chef dir den festvertag zusagte.
das war bei mir auch so. der arbeitgeber hatte schon im betriebsrat darüber gesprochen mir wieder nen festvertrag zu geben, auch die abteilungsleiterin war schon informiert. wenn das auch bei dir der fall sein sollte, brauchst du nicht viel zu befürchten denke ich. so wars jedenfalls bei mir, hoffe für dich, dass es ähnlich verläuft.
aber zuerst wünsche ich dir natürlich, dass dein testergebnis positiv ist
ich selber bin übrigens jetzt endlich bald soweit. hoffe, unsere kleene kommt anfang januar...obwohl bei der kälte, will ja niemand so gerne vor die tür.....
bis denne alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 15:20


Hallo,
warum nimmst du jetzt schon extem zu? Du hast doch noch nicht mal ein Testergebnis! Ich an deiner Stelle würde warten, bis ich den schriftlichen Vertrag habe. Dein Chef darf zwar den mündlich gegebenen vertrag nicht zurückziehen, aber es könte totzdem ziemlich schwer für dich werden, ihm das nachzuweisen.
Es sind doch nu noch 4 Wochen bis zu deinem neuen Vertrag. In der Zeit sieht KEIN MENSCH dass du schwanger bist.
LG Attica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2011 um 12:09

Festvertag
Hallo ich habe mal ne Frage und zwar wie hat dein chef reagiert wo du ihm das gesagt hast.......... und in welcher woche warst du da?
Ich bin nämlich auch schwanger jetzt in der 3. woche....
Ich bekomme am 1 März hoffendlich mein Festvertrag und muss es ihm ja dann sagen.
Wie lange hast du noch nach der Unterschrift gewartet es ihm zu sagen?
Viele liebe Grüße Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen