Home / Forum / Recht & Unrecht / Frage zum Mutterschaftsgeldantrag

Frage zum Mutterschaftsgeldantrag

12. März 2011 um 19:23

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit 09.03.2011 im Mutterschutz, habe also Anspruch auf Mutterschaftsgeld. Den Mutterschaftsgeldantrag von meiner Krankenkasse hab ich auch schon. Auf diesem Antrag steht halt ne Frage, ob ich mein Kind allein erziehen werde. Ich bin mir nun unsicher, ob ich dort ja oder nein ankreuzen soll. Es ist halt so, das mein Freund und ich nicht zusammen wohnen, wir aber schon zusammen sind und uns auch gemeinsam um das Kind kümmern wollen. Gelte ich nun als alleinerziehend oder nicht? Bin, was die Frage angeht, echt grad verwirrt. Wäre super, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

Schonmal im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.

Liebe Grüße,
roseflower 1980

Mehr lesen

12. März 2011 um 20:28

Wenn du dir
unsicher bist, ruf am besten direkt die kk an.

ich bin mir nicht sicher, ob es ggfs mit der anrechnung der elternzeit bzw. der erziehungszeit (für die rente) zu tun hat.
spätestens nach der geburt bekommst du auf jeden fall ein schreiben, dass du angeben musst, wem die erziehungszeiten anerkannt werden sollen. und du bleibst doch dann zu hause bzw. arbeitest weniger, oder?!
LG

Gefällt mir

15. März 2011 um 11:30

Alleinerziehend
Hallo, ich bin in der selben Situation und habe mich bei ProFamilia erkundigt. Du bist, wie ich auch, alleinerziehend, auch wenn wir mit den Partnern zusammen sind. Nur, wenn ihr zusammenwohnt oder verheiratet seit, du solltest also ja ankreuzen. LG Gisela

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Krankenversicherung nach Ablauf des Elterngeldes?
Von: sumbiene1
neu
2. März 2011 um 19:49

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen