Home / Forum / Recht & Unrecht / Frauentausch

Frauentausch

27. Juni 2005 um 23:00

Hallo, wer hat heute Frauentausch gesehen. Ich bin immernoch total sauer. Ist eine Katastrophe wie die Ballermann-Schwuchtel (Ehemann von Christiane aus Solms) mit Daniela aus Treptow umgegangen ist. Sie ist alleinerziehende Mutter und macht eine Umschulung. Er hat sie beschimpft als Sozi, dass sie nichts im Kopf hätte, eine faule ... wäre, abartig mit ihren Tattoos aussehen würde, eine ansteckende Krankheit habe, zu doof für alles wäre etc. Er war richtig mies. Selbst hat er ständig durch die Nase gesprochen als sei er extrem erkältet oder hätte dicke Polypen. Ein ganz unmenschlicher Kerl. Grottenhässlich und genauso dämlich und unmenschlich. Er singt in Solms in irgendwelchen Discos ähnliche Scheiße wie Jürgen Drews. Auch der dicke Ehemann von Christiane hatte keine Stimme und kein Niveau. Als Chris Roberts zu Besuch kam, da hat er Daniela kochen lassen, um dann doch essen zu gehen. Sie wurde ständig erniedrigt. Wenn Chris Roberts mit so einem Geschäfte macht, dann ist der genauso tief unten. Christiane - die verklemmte Tussi (Ehefrau von der Ballermann-Schwuchtel) hat über Daniela Klamotten gesagt, das glaubt man gar nicht. Weil Daniela ausgefallene Schuhe besaß und sie irgendwann einen String gefunden hat, meinte sie, die Mutter Daniela sei eine ... Was trägt Christiane denn drunter? Außerdem hat Christiane dem Kind nicht geglaubt, dass es 4 Euro für die Schule brauchte. Sie hat der Kleinen unterstellt, sie würde Zigaretten holen und ist zur Klassenlehrerin marschiert und hat diese darauf angesprochen. Natürlich brauchte die Kleine wirklich 4 Euro für ein Kaspertheaterspiel. Die liebe Freundin von Daniela, die zwischendurch im Haushalt von Daniela war, bekam Hausverbot von der frigiden alten Ziege Christiane. Ich fasse es nicht. Ich habe an RTLII geschrieben, denn ich finde, was da heute passiert ist, darf nicht sein. Ich habe schon viele Sendungen gesehen, aber das einem Menschen so sehr die Würde genommen wird und er am Boden liegend noch weitere Tritte bekommt, da könnte ich ausflippen. In Danielas Haushalt hätte ich mich wohlgefühlt. Eine taffe Frau, lebenslustig und locker. Ihre Kinder fand ich auch klasse. Super, dass der 15jährige Sohn die verlogene und unter Paranoia leidende Christiane rausgeworfen hat. Warum hat RTLII das so zugelassen? Entwürdigend ohne Ende. Solchen Leuten wünsche ich von Herzen, dass sie nach ihrem Hochmut einen grauenhaften Fall erleben.

Wer hat die Sendung gesehen?

Eine echt wütende NY1967

Mehr lesen

28. Juni 2005 um 0:05

Hab's heute nicht gesehen, aber
sonst schon mal ab und zu. Meine Meinung: Wenn ein erwachserner Mensch meint sich in einer derart primitiven Sendung zur Schau stellen zu müssen, dann hat er/ sie es auch nicht anders verdienst als scheisse behandelt zu werden!
Mir tun jedesmal nur die Kinder leid. Ob die vorher jemand fragt, ob die das toll finden, wenn die Mama plötzlich weg ist und eine wildfremde Frau auftaucht, die so tut als würde sie zur Familie gehören? Ich denke nicht. Ich glaube beim besten Willen nicht, dass ein zweijähriges Kind das klasse findet. Und das es dafür im Fernsehn ist, wird ihm auch völlig egal sein.
Wer so einen Scheiss mitmacht ist meiner Meinung nach selbst schuld, wenn er mies behandelt wird und beschweren brauchen die sich dann auch nicht! So!

Hiermit Wut über diese (und diverse andere schwachsinnige, bloßstellende Sendungen, wie z.B. Supernanny, losgeworden)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 7:34

Also ich...
fande christina super und ihren mann auch! und das sie der tussi hausverbot gegeben hat fand ich auch gut!die andere hat ja andauernt gelogen mit dem wecker und dem kaputten boot obwohl das im fernseh ausgestralt wird fand ich peinlich!und der mann sagt halt was er denkt und ehrlich gesagt geb ich ihm recht!und das sie dann noch nachts jemanden angerufen hat und sie bedroht hat dann mit dem messer raus und den mann beobachten total psycho!und das mit den 4 euro,es hätte ja auch sein können ich finde es gut das sie so gut aufgepasst hat so sind hal verantwortungs bewusste frauen! die schuhe fand ich nicht ausgefahlen sonder richtig nuttig, ich will nicht wissen wie viele männer die hatte! es ist doch klar das rtl2 sowas liebt und die denken auch das wir es lieben, wenn sie sich runter gemacht fühlt hätte sie jederzeit abbrechen können!

mfg moerchen88

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 9:35
In Antwort auf runa_12074494

Hab's heute nicht gesehen, aber
sonst schon mal ab und zu. Meine Meinung: Wenn ein erwachserner Mensch meint sich in einer derart primitiven Sendung zur Schau stellen zu müssen, dann hat er/ sie es auch nicht anders verdienst als scheisse behandelt zu werden!
Mir tun jedesmal nur die Kinder leid. Ob die vorher jemand fragt, ob die das toll finden, wenn die Mama plötzlich weg ist und eine wildfremde Frau auftaucht, die so tut als würde sie zur Familie gehören? Ich denke nicht. Ich glaube beim besten Willen nicht, dass ein zweijähriges Kind das klasse findet. Und das es dafür im Fernsehn ist, wird ihm auch völlig egal sein.
Wer so einen Scheiss mitmacht ist meiner Meinung nach selbst schuld, wenn er mies behandelt wird und beschweren brauchen die sich dann auch nicht! So!

Hiermit Wut über diese (und diverse andere schwachsinnige, bloßstellende Sendungen, wie z.B. Supernanny, losgeworden)

Meine Meinung
habe gestern nur sporadisch reingeschaut.......
Die Leute die da mitmachen sind es doch selber schuld.
Ich hab da gar kein Mitleid und wer meint sich da entwürdigen lassen zu müßen, der soll s tun, es gibt ja immer noch die Möglichkeit auf zu hören aber das wollen sie dann auch nicht, dann geht ja das Geld flöten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 13:35

Ich würde
nicht alles glauben was im Fernsehen kommt

lg
moon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 18:37
In Antwort auf shena_12375982

Meine Meinung
habe gestern nur sporadisch reingeschaut.......
Die Leute die da mitmachen sind es doch selber schuld.
Ich hab da gar kein Mitleid und wer meint sich da entwürdigen lassen zu müßen, der soll s tun, es gibt ja immer noch die Möglichkeit auf zu hören aber das wollen sie dann auch nicht, dann geht ja das Geld flöten.

Klar war es freiwillig,
ich gebe Euch diesbezüglich auch Recht. Ich würde nie in so einer Sendung mitmachen bzw. einer anderen Frau mein Reich inkl. Familie überlassen, aber ich war wirklich echt geschockt über die Beleidigungen etc. Habe auch nicht verstanden, warum sie es nicht abgebrochen hat. Trotzdem, Daniela fand ich in der Sendung okay. Sie hat doch wirklich alles versucht und leider auch zu viel über sich ergehen lassen. Dass hier jemand diese Christine und ihre Einstellung gut gefunden hat, kann ich nicht glauben. Sie und ihr Mann sind derartig selbstherrlich, dass einem schlecht wird. So eine Frau habe ich noch nie kennengelernt. Krankhaft misstrauisch und verklemmt. Die Schuhe von Daniela sahen blöd aus, eben 70er Jahre, aber deshalb ist die Frau noch lange keine Schlampe, die wer weiß wie viele Männer hatte. Wie kann man das an Schuhen ausmachen??? Und String-Tanga gehören ja wohl in jeden Schrank. Es sei denn, Frau kann Strings nicht anhaben, weil sie sich körperlich damit unwohl fühlt *Bändchen am Popo-grins*. Warum ist man eine Schlampe wenn man Strings trägt?

Freue mich dennoch, dass es Resonanz zu diesem Thema gab. War mein erstes Thread.

CU



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 19:09
In Antwort auf thanh_12848504

Klar war es freiwillig,
ich gebe Euch diesbezüglich auch Recht. Ich würde nie in so einer Sendung mitmachen bzw. einer anderen Frau mein Reich inkl. Familie überlassen, aber ich war wirklich echt geschockt über die Beleidigungen etc. Habe auch nicht verstanden, warum sie es nicht abgebrochen hat. Trotzdem, Daniela fand ich in der Sendung okay. Sie hat doch wirklich alles versucht und leider auch zu viel über sich ergehen lassen. Dass hier jemand diese Christine und ihre Einstellung gut gefunden hat, kann ich nicht glauben. Sie und ihr Mann sind derartig selbstherrlich, dass einem schlecht wird. So eine Frau habe ich noch nie kennengelernt. Krankhaft misstrauisch und verklemmt. Die Schuhe von Daniela sahen blöd aus, eben 70er Jahre, aber deshalb ist die Frau noch lange keine Schlampe, die wer weiß wie viele Männer hatte. Wie kann man das an Schuhen ausmachen??? Und String-Tanga gehören ja wohl in jeden Schrank. Es sei denn, Frau kann Strings nicht anhaben, weil sie sich körperlich damit unwohl fühlt *Bändchen am Popo-grins*. Warum ist man eine Schlampe wenn man Strings trägt?

Freue mich dennoch, dass es Resonanz zu diesem Thema gab. War mein erstes Thread.

CU



Naja
das mit dem tanga war auch übertrieben,ich hab auch welche...
aber schon an der art von daniela oder ihrer freundin sieht man doch das die voll die tussis sind!ich hab gan ehrlich nur nutten in so klamotten gesehen!und dann noch mit schwarzer schminke... nee echt nicht!ich fand christina gut weil sie ein humorvoller mensch ist!und in der kneipe mit den typen hat sie sich auch gut verstanden das zum thema verklemmt! und daniela hat in vielen sachen gelogen, sie hätte sich auch währen können, so ist man mit wenig selbstbewustsein hat! ich find sie ist ein mannsweib!

lg moerchen88

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 19:55
In Antwort auf mele_12552991

Naja
das mit dem tanga war auch übertrieben,ich hab auch welche...
aber schon an der art von daniela oder ihrer freundin sieht man doch das die voll die tussis sind!ich hab gan ehrlich nur nutten in so klamotten gesehen!und dann noch mit schwarzer schminke... nee echt nicht!ich fand christina gut weil sie ein humorvoller mensch ist!und in der kneipe mit den typen hat sie sich auch gut verstanden das zum thema verklemmt! und daniela hat in vielen sachen gelogen, sie hätte sich auch währen können, so ist man mit wenig selbstbewustsein hat! ich find sie ist ein mannsweib!

lg moerchen88

Aber wo hat sie denn gelogen?
Sie hat das Abknicken der Lampe am Boot nicht gezeigt. Das fand ich auch nicht gut, aber ich nehme an, dass sie schon so eingeschüchtert war durch Thomas (Mann von Christine). Christine war verklemmt (siehe String, Schuhe), aber locker war sie nur im Suff in der Kneipe. Sie hat auch garantiert bei Daniela angerufen und sie bedroht. Klar hat Daniela da wohl bisschen panne reagiert, aber ich versuche mich in sie reinzuversetzen. Wäre ich dort im Haus gewesen (was ich nie machen würde), ich wäre noch am selben Tag ausgezogen. Was sagst Du denn zu den Beleidigungen, dass sie eine ansteckende Krankheit hätte, die Kinder schon angesteckt seien und sich kratzen würden, das sie asozial wäre wegen den Tattoos (die nicht hübsch waren), dass sie ein Sozi sei, saudumm und ein arbeitsloser Looser etc. Das fand ich echt heftig. Verstehe nicht, warum sie nicht gegangen ist, aber wahrscheinlich hat jeder ne andere Schmerzgrenze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 21:30
In Antwort auf thanh_12848504

Aber wo hat sie denn gelogen?
Sie hat das Abknicken der Lampe am Boot nicht gezeigt. Das fand ich auch nicht gut, aber ich nehme an, dass sie schon so eingeschüchtert war durch Thomas (Mann von Christine). Christine war verklemmt (siehe String, Schuhe), aber locker war sie nur im Suff in der Kneipe. Sie hat auch garantiert bei Daniela angerufen und sie bedroht. Klar hat Daniela da wohl bisschen panne reagiert, aber ich versuche mich in sie reinzuversetzen. Wäre ich dort im Haus gewesen (was ich nie machen würde), ich wäre noch am selben Tag ausgezogen. Was sagst Du denn zu den Beleidigungen, dass sie eine ansteckende Krankheit hätte, die Kinder schon angesteckt seien und sich kratzen würden, das sie asozial wäre wegen den Tattoos (die nicht hübsch waren), dass sie ein Sozi sei, saudumm und ein arbeitsloser Looser etc. Das fand ich echt heftig. Verstehe nicht, warum sie nicht gegangen ist, aber wahrscheinlich hat jeder ne andere Schmerzgrenze.

Sie hat...
gelogen weil sie gesagt hat das sie verschalfen hat,weil sie kein wecker hatte aber sie hat gefragt was bicht stimmte! das heißt wenn der typ das geklaupt hätte,hätte das kind wahrscheinlich ärger bekommen obwohl daniela nicht gefragt hat! das fand ich scheiße!hätte sie sich gewährt hätte er sie vieleicht nicht andauernt beleidigt! das ist halt die art von ihm zusagen was er denkt,und das ist sein gutes recht! ich glaub auch nicht das das stimmt das die mitten in der nacht ein anruf bekommen hat! wenn ruft man die polizei und rennt nicht mitten in der nacht mit einem messer raus!und ich bin auch nicht verklemmt weil ich die schuhe nie im leben anziehen würde!wenn sie verklemmt wär wär sie auch gar nicht in die baar gegangen! sie hat sie vieleicht mit der tussi wegen dem alk vertragen! und daniela hat gesagt das es am telefon ein mann war!dann eine frau!dann nur ein kratzen! ich halte mehr von christina als von daniela!


lg moerchen88

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club