Home / Forum / Recht & Unrecht / Fristlose Kündigung! DRINGEND

Fristlose Kündigung! DRINGEND

29. April 2013 um 20:07

Hallo

Ich hab mal eine Frage dazu muss ich aber ein bisschen was erklären, Mein Mann und ich sind am 01.01.2013 in ein Haus zur Miete gezogen. Wir haben Mitte/Ende November den Schlüssel bekommen zum renovieren usw. Sind dann kurz vor Weihnachten eingezogen. Nun haben wir im Februar das Erste mal eine Mahnung für Gas bekommen von 520. Das Gas und Strom und auch das Wasser waren/sind auf meine Vermieterin gemeldet und diese 520 kamen von September -November zustande. Also war bei unseren Stadtwerken nachgewiesen das diese Summe nicht von uns kommt. Sie sagten mir meine Vermieterin solle das übernehmen aber die ließ die Mahnungen die ja zu ihr ins Haus geflattert sind an uns weiterleiten. Und wir konnten das Gas auch nicht auf uns ummelden denn uns wurde von den Stadtwerken gesagt , dass wir eine Unterschrift unter die Zählerstände von Beginn unseres Einzugs von der Vermieterin brauchen damit wir umgemeldet werden können. Unsere Vermieterin hat schon Formulare von den Stadtwerken bekommen zum unterschreiben aber sie gibt einfach nicht die Unterschrift raus die wir brauchen und somit läuft das Gas auch noch nicht auf uns. Und nun kam eine Nachzahlung von 1000 da ja die Abschläge von Februar , März, April dazu kamen. 520 davon sind ja aber nicht mal von uns aber da unsere Vermieterin nicht in Vorzahlung getreten ist und dies auch musste haben sie uns heute das Gas abgestellt obwohl sie von den Stadtwerken ermahnt wurde. Nun können die uns aber nicht helfen denn sie wollen den kompletten Betrag auf einmal haben den wir aber nicht bezahlen können. Ich habs mit Ratenzahlung versucht aber bei uns ist es neu das die Stadtwerke ausser in besondern Fällen keine Ratenzahlung annehmen. Da wir nichts dafür können sind wir ein besonderer Fall und eine Ratenzahlung ist möglich aber erst wenn wir angemeldet sind kann die Rechnung auch gesplittet werden, das heißt im Klartext die Vermieterin bekommt die 520 vom Vormieter in Rechnung gestellt und wir unsere Abschläge die wir in Raten abbezahlen können. Ja das Problem ist mit der Vermieterin lässt sich keine Einigung finden , wenn man sie anruft legt sie einfach auf und wenn man vorbei fährt macht sie die Tür nicht auf. Nach 3 Abmahnungen hat sie Ihren Anteil nicht bezahlt und wenn sie das getan hätte , hätten wir können unsere Abschläge ganz normal zahlen können aber ohne Ummeldung geht auch das nicht..... Wir hätten quasi jetzt schon eine neue Wohnung zum 1.6.2013. Ich habe vor zum Anwalt zu gehen aber ich möchte einfach mal wissen ob es in diesem Fall möglich ist die fristlose Kündigung ihr gegenüber auszusprechen.? Die Abmahnungen über die fehlende Zahlung hat sie ja über die Stadtwerke bekommen und hat das Problem nicht behoben. Jetzt haben wir kein Warmes Wasser mehr und auch keine Heizung.... Es ist eine komische Situation ich weiß aber wir konnten die ganze Zeit wirklich nichts dagegen tun und die SWK sagten auch das es nicht unsere Schuld ist aber das wir eben ohne die Vermieterin dann darunter leiden müssen.
Ich hatte schon eine normale Kündigung raus geschickt mit ganz normaler Frist, denn nach fast 5 Monaten die wir hier erst wohnen möchte sie das Haus auf einmal verkaufen.... Aber unter diesen Umständen denke ich das es jetzt schon wieder etwas anders aussieht. Wir sind uns alle ziemlich sicher das unser solch komischen Umständen eine fristlose Kündigung möglich ist da der Vermieter gesetzlich verpflichtet ist für warmes wasser und Heizung zu sorgen außer der Mieter verschuldet dies natürlich selbst , ich möchte einfach nur wissen ob jemand was dazu sagen kann der vll in einer ähnlichen Situation war oder etwas Ahnung davon hat.
Ich weiß es ist viel aber ich bedank mich schonmal im Vorraus

Liebe Grüße
Jasmin

Mehr lesen

30. April 2013 um 7:58

Du kannst unter diesen Umständen fristlos Kündigen.
Ich würde an deiner Stelle auch die Miete um 100% kürzen. sprich gar nichts mehr bezahlen. Das hat unter anderem auch den Vorteil, dass die Vermieterin klagenmuss um an ihr Geld zu kommen und nicht ihr um etwas zurück zu fordern. Melde dich genre auch per PN wenn du Fragen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest