Home / Forum / Recht & Unrecht / Gibt es ein formular......

Gibt es ein formular......

12. Juli 2007 um 16:03

darüber.... das ich meiner chefin mitteile wie lange ich in Elternzeit gehe?

Weil...kann ja net einfach einen Brief schreiben...

Hallo... also ich gehe... 2 Jahre in Elternzeit...oder?

Bin seit dem 3. monat im beschäftigungsverbot...(war der wunsch meiner chefin) und naja seit dem net so gut auf die zu sprechen..und meide auch den Kontakt.. aber ich will halt alles rechtlich richtig machen..nicht das sie mir dann hinterher nen strick draus dreht..

wär lieb wenn ihr mir helfen könntet... auch..bis wann ich ihr das geben muss.

LG
KleinesHerz22 25+ 1 )

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 16:12

Hu hu
am besten ist es wenn du das schriftlich machst (2Zettel) ein für dich, auf dem deine chefin unterschreibt und dir den eingang mit stempel bestätigt. und ein 2 tes für sie den sie dann behält.


rechtlich gesehen stehst du dann auf der sicheren seite!

aber eigentlich istt es nicht zwingend notwendig, weil die davon ausgehen müßen und können das duu in elternzeit gehts...

ich würde trotzdem die schriftliche weise in doppelter ausführung bevorzugen!


LG CLAUDI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 16:20
In Antwort auf siani_11962269

Hu hu
am besten ist es wenn du das schriftlich machst (2Zettel) ein für dich, auf dem deine chefin unterschreibt und dir den eingang mit stempel bestätigt. und ein 2 tes für sie den sie dann behält.


rechtlich gesehen stehst du dann auf der sicheren seite!

aber eigentlich istt es nicht zwingend notwendig, weil die davon ausgehen müßen und können das duu in elternzeit gehts...

ich würde trotzdem die schriftliche weise in doppelter ausführung bevorzugen!


LG CLAUDI

..
Hallo...

danke für deine Antwort...

Ja schriftlich mach ichs aufjeden Fall... weil sie kann da sehr biestig sein... also kann ich mir da selber nen text einfallen lassen?

Das mit der Unterschrift von ihr find ich gut... danke..daran hätt ich nicht gedacht... das mach ich aufjeden fall dann..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 16:29
In Antwort auf liane_12121005

..
Hallo...

danke für deine Antwort...

Ja schriftlich mach ichs aufjeden Fall... weil sie kann da sehr biestig sein... also kann ich mir da selber nen text einfallen lassen?

Das mit der Unterschrift von ihr find ich gut... danke..daran hätt ich nicht gedacht... das mach ich aufjeden fall dann..

LG

Bitte bitte. schreib...
Sehr geehrte Frau ....

hiermit setze ich Sie darüber in Kenntnis das,
ich meinen (1 jährigen oder 2 jährigen weiß ja nicht wie lange du machst) Erziehungurlaub von... bis...
in Anspruch nehmen werde.

MfG ...


so würde ich das schreiben.

und dann wie gesagt darunter stempel und unterschrift von der chefin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 16:31
In Antwort auf siani_11962269

Bitte bitte. schreib...
Sehr geehrte Frau ....

hiermit setze ich Sie darüber in Kenntnis das,
ich meinen (1 jährigen oder 2 jährigen weiß ja nicht wie lange du machst) Erziehungurlaub von... bis...
in Anspruch nehmen werde.

MfG ...


so würde ich das schreiben.

und dann wie gesagt darunter stempel und unterschrift von der chefin

Hm..
mensch...das is ja toll..... man kommt auf die einfachsten dinge nicht.. )


Klingt supi...

Na dann bin ich wieder schlauer...

Danke..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 16:33
In Antwort auf liane_12121005

Hm..
mensch...das is ja toll..... man kommt auf die einfachsten dinge nicht.. )


Klingt supi...

Na dann bin ich wieder schlauer...

Danke..


schön das ich dir helfen konnte.

na dann viel erfolg und nicht ärgern lassen!

bis bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook