Home / Forum / Recht & Unrecht / Grenzgänger und Mutterschutz

Grenzgänger und Mutterschutz

4. September 2006 um 15:05

Hallo,

ich bin Grenzgänger, arbeite in Österreich und wohne in Deutschland. Ich bin ledig. Mein ET ist der 29.03.2007.

Wer kann mir helfen oder hat Erfahrung mit Mutterschutz, Erziehungsgeld, Versicherungsfragen usw. bei Grenzgängern nach Österreich?

Ich hab schon mit mehreren Behörden gesprochen aber irgendwie, scheint es mir, blickt niemand richtig durch.

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

Ich bin für jede Antwort bzw. Hilfe dankbar.

LG
Birgit

Mehr lesen

29. November 2006 um 21:40

Grenzgänger Österreich
Hallo !
Bei uns ist Termin am 2.3.2007, aber wir haben die gleichen Fragen. Seid ihr schon weitergekommen ? Können wir ggf. in Verbindung bleiben ? Bitte der Einfachheit halber direkt antworten an carsten.schwantes@infineon.com.

Liebe Grüße, alles Gute und Gruß
Carsten & Edith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 12:31

Wie ist es auggegangen
hallo,
ich bin jetzt in der gleichen Situation wie du vor 1,5 Jahren.
Ich stehe vor genau den gleichen Fragen und Unklarheiten.
Kannst du mir mit deinen Erfahrungen jetzt weiterhelfen?
Wie muss ich vorgehen? Wie ging es aus? Von wem bekommst du welche Leistungen?

Ich lebe auch in Deutschland und arbeite in Österreich, mein Freund arbeitet in Deutschland, wir sind nicht verheiratet aber leben zusammen?

Wäre für deine Hilfe sehr dankbar

LG julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest