Home / Forum / Recht & Unrecht / Größter Wunsch: Ausziehen!

Größter Wunsch: Ausziehen!

17. Januar 2009 um 14:33


Guten Tag alle zusammen.

Mein größter Wunsch ist es auszuziehen.
Ich habe seit 3 jahren einen festen Job, aber auch einen Firmenwagen den ich monatlich
bezahlen muss.
Daher habe ich nicht mehr viel nettogehalt übrig und TROTZDEM wünsche ich mir es so sehr,
endlich meine eigene Wohnung zu haben und nicht mehr bei meinen Eltern zu wohnen.

Ich frage mich, wieviel Kosten auf mich zukommen.
In erster Linie benötige ich die monatlichen Kosten, wie Miete (bei eine kleinen 2-Zimmer-Wohnung)
und natürlich das was sonst noch so anfällt.
Ich hab da keinen so genauen Überblick, deswegen dachte ich, ihr könnt mir weiterhelfen.

Und was kommt zweitens dann eigentlich am ANFANG alles auf einen zu?
Z.B. Einrichtungstechnisch und sowas wie Waschmaschine, Töpfe, geschirr, Handtücher,
was man alles noch nicht hat. Ich hab keine Ahnung was ich da für Kosten kalkulieren bzw aufbringen müsste.

ch würde auf jeden Fall alleine ausziehen wollen, also nicht in eine WG oder so, das ist nicht mein Fall.
WENN SCHON DENN SCHON ALLEINE.
Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar Beispiele nennt, wieiviele Kosten man wofür monatlich hat.
Z.B. Lebensmittel und sowas.

DANKE EUCH!

Linda

Mehr lesen

17. Januar 2009 um 17:12

Was man bezahlen muss und was man für die erste Wohnung braucht?
Ich bin ganz frisch mit meinem Freund zusammen gezogen.
Wir mussten zwar nicht viel für unsere Wohnung kaufen, da Bekannte nach Kanada ausgewandert sind und wir deren Einrichtungsgegenstände bekommen haben, aber es geht schon mächtig in die Tasche.

Was das mit der Miete angeht:
Es kommt auch drauf an wo du wohnst. a) in der Innenstadt oder b) in einem Dorf.

a) In der Innenstadt ist es öfters teurer, aber du hast natürlich Vorteile im Hinblick in die Stadt zu gehen.
b) Vorteil hier wäre natürlich die niedriegen Mietkosten, aber dann heißt es wieder Geld in den Sprit zu stecken und damit rumzukurven.

Wir bezahlen monatlich 400 Euro Warmmiete (heißt, dass die Nebenkosten drin sind) und Gas und Strom müssen wir auch noch selber bezahlen. Was das allerdings kosten wird, da haben wir noch keine Rechnung gesehen. Vllt. kann mir ja jemand sagen, wie hoch die Gas- und Stromrechnung aus seiner Erfahrung bei einem 2-Personen-Haushalt ist!!
Ach ja, Kaution ist oft auch noch zu bezahlen.

Wenn du deine Wohnung noch tapezieren musst oder Laminat oder was weiß ich noch legen muss, musst du schon mit sehr viel Geld rechnen.
Einrichtungstechnisch kommen wie du gesagt hast eine Waschmaschine hinzu, Handtücher, eine Küche mit Spüle, Herd, Esstisch mit Stühle, Töpfe, Besteck, Geschirr, Sofa, Schreibtisch (vllt. zum Lernen), Fernseher, Bett, Kleiderschrank, Leuchten, Glühbirnen/Energiesparlampen, Kleinkram wie Deko's.

Mein Freund und ich haben ein Bett, zwei Schreibtische, einen Wohnzimmertisch. Leuchten und Energiesparlampen gekauft. Für das ganze rechne ich mal 300 Euro bis 350 Euro zusammen. Aber das reicht alles auch noch nicht, weil du ja noch was zum Essen kaufen musst.
Das kostet alles sehr viel.

Schön, dass du alleine wohnen möchtest! Ich könnte und kann es nicht. Ich bin in einer großen Familie aufgewachsen und in meiner Wohnung ist mir das meist zu ruhig. Die ersten Tage habe ich sogar geweint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 15:23

Hallo
ich weiss ja nicht wo du wohnst aber wenn du alleine wohnen wirst reichen ja für den anfang 30m2 die hatte ich zumindest und bezahlte 150euro miete inkl. betriebskosten nur der strom war extra zum bezahlen und die meisten wohnungen haben ja schon einen wohnblock für die küche drinnen mit der kaution musst du fix rechnen das sind meistens 3 monatsmieten nur die bekommst du ja wieder zurück wenn du ausziehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram