Home / Forum / Recht & Unrecht / Grundstück, zustimmung, erbengemeinschaft

Grundstück, zustimmung, erbengemeinschaft

22. April 2012 um 13:17

Hallo,
wir sind eine Erbengemeinschaft (8), haben ein Grundstück was zum Verkauf steht, jetzt möchte der Nachbar einen Streifen pachten um besser an sein Grundstück zu kommen.
wir (3)stimmen dem nicht zu weil wir befürchten das wir den nicht mehr los werden und wenn sich ein Interessent das Grundstück anschaut das ihn das stöhrt.
Ich sehe das als Wertminderung, dürfen die anderen (5) ohne unsere Zustimmung einen Pachtvertrag mit den Nachbarn abschließen?
Danke

Mehr lesen

23. April 2012 um 7:57

Nein dürfen sie nicht
Es ist die Zustimmung aller Erben erforderlich. Die anderen 5 können die Zustimmung von euch 3 einklagen. Dazu benötigen sie aber gute Argumente, die ich hier einfach nicht sehe.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Findet Ihr, es sollte in Deutschland ein Sterbehilfe-Gesetz wie in Holland geben?
Von: goFemininTeam
neu
23. April 2012 um 0:20
Nach neuer Gewerbeanmeldung (Nebengewerbe ) wieder mehrwertsteuerpflichtig ?
Von: berlinerin43
neu
19. April 2012 um 9:59

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen