Home / Forum / Recht & Unrecht / Gutschein ohne Angaben

Gutschein ohne Angaben

26. April 2017 um 23:21

Hey Leute, ich habe mal zu Weihnachten einen Gutschein geschenkt bekommen (ausgestellt am 18.12.2013). Nun findet sich auf diesem Gutschein keine Anschrift oder ähnliches zb. einen Stempel. Lediglich der Wert in Zahlen und Worten ist darauf zu finden, Ausstellungsdatum und unleserliche Unterschrift. Ich habe zu der Person die mir den Gutschein geschenkt hat keinen Kontakt mehr, darum kann ich dort leider auch nicht nachfragen. Ich habe jetzt aber eine Vermutung aus welcher kleinen Boutique er stammen könnte. Morgen werde ich mir dort eine Tasche kaufen, die ich vor 2 Tagen gesichtet habe. Hab ich da rechtlich irgendwie Anspruch drauf, weil die Boutique (falls es denn die Boutique ist) keine Anschrift darauf hinterlassen hat? Oder könnte ich da eher auf Kulanz tendieren? Ich glaube rechtlich laut Gesetz, werde ich da schlechte Karten haben da die Frist von 3 Jahren abgelaufen ist. 
Hat denn jmd damit Erfahrung, sprich aus dem Einzelhandel im Verkauf oder als Kunde? Freue mich über Antworten.
lg Niki 

Mehr lesen