Home / Forum / Recht & Unrecht / Hartz IV, 1 Kind und schwanger!Brauche rechtlichen Rat...!

Hartz IV, 1 Kind und schwanger!Brauche rechtlichen Rat...!

31. Januar 2006 um 14:40

Hi!

Erstmal zum Anfang.. ich möchte euch nicht zuheulen das ich schwanger bin trotz Hartz IV, Kind und so.. Ich brauche nur einige Tips und einen Rat.

Folgende Situation:

Ich, 28, bin seit 12/2004 alleinerziehend und habe mich vor kurzem auf eine Nacht mit meinem Ex eingelassen. Bumsfallera.. da werd ich glatt trotz Pille schwanger.. Wie das halt so ist ne..wie beim ersten Kind auch. Der nette Mann hat natürlich überhaupt nicht mehr an das wieder-zusammen-kommen gedacht nachdem ich ihm gesagt habe das er wieder Papa wird.Jetzt zu meinen eigentlichen Fragen an einen evtl. "HARTZ IV EXPERTEN"..

Was bekomme ich an Zuschüssen etc. wenn ich dem Amt sage das ich schwanger bin? Wie erkläre ich denen das ich mich auf meinen Ex eingelassen habe, von ihm wieder schwanger bin aber nicht mit mehr wie Unterhalt rechnen kann...?!
In was für eine Wohnung darf ich dann mit den Kids - wenn das zweite da ist - ziehen? Wann muss ich das dem Amt bekannt geben?

Es wäre ganz toll wenn mir jemand in den rechtlichen Dingen helfen könnte.. Mit dem Rest komme ich allein zu Recht

Vielen vielen vielen Dank für eure Tips, Ratschläge und Meinungen.ö

Mehr lesen

31. Januar 2006 um 15:18

Hallo du
Wie alt ist denn dein erstes Kind?

Ich versuch mal dir so weit wie möglich zu antworten:

Was bekomme ich an Zuschüssen etc. wenn ich dem Amt sage das ich schwanger bin?

- Ab einem gewissen Zeitpunkt gibt es einen Mehrbedarf für schwangere. Erstlingsausstattung wird schwehr weil du ja schon ein Kind hast.

Wie erkläre ich denen das ich mich auf meinen Ex eingelassen habe, von ihm wieder schwanger bin aber nicht mit mehr wie Unterhalt rechnen kann...?!

- Überhaupt nicht. Ihr lebt getrennt. Ggf. sagst du wie es war und gut. Das Amt wird ihn in Verzug setzen und sich die Gelder wiederholen die er zahlen muss.

In was für eine Wohnung darf ich dann mit den Kids - wenn das zweite da ist - ziehen? Wann muss ich das dem Amt bekannt geben?

- 3 Personen haben Anspruch auf 3 Zimmer, mx um die 70 qm. Du mußt drauf achten, was ortsüblich an Miethöhe erlaubt ist und dir immer bevor du etwas unterschreibst das ok vom Amt holen.

Geh mal in eine schwangeren-Beratungsstelle vor Ort, die kennen sich da sehr gut aus - meist.

einhorn

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen