Home / Forum / Recht & Unrecht / Hat jemand von euch schonmal Prozesskostenhilfe beantragt?

Hat jemand von euch schonmal Prozesskostenhilfe beantragt?

17. März 2017 um 17:37 Letzte Antwort: 22. März 2017 um 16:55

Hallöchen,
ich wollte mich dieses Wochenende endlich mal hinsetzen und anfangen meine Hausarbeit zur Prozesskostenhilfe zu schreiben. Bin im ersten Semester und bin in der Thematik irgendwie noch nicht so ganz drin. Ich verstehe zum beispiel schon das das nur im Zivil- oder Arbeittsrecht gibt und nicht bei Strafsachen usw. Aber ich hätte gerne mal einen Bericht von jemandem der das beantragen musste. Gibt es da jemanden unter euch der jemanden kennt der jemanden kennt?

Richtig krass fand ich das es Fälle gibt in denen man alles auf einmal zurückbezahlen muss wenn man nicht immer genau mitteilt, dass sich irgendwas an der Adresse oder am Einkommen geändert hat (steht zumindest so auf http://www.prozesskostenfinanzierung.de/prozesskostenhilfe-rueckzahlung/  hahaa nicht das ich hier was falsches behaupte. 

Ihr würdet mir echt weiterhelfen, wenn ihr eure Erfahrungen oder die von Freunden, Bekanntenn, Nachbarn mit mir teilen würdet! Danke schon mal und ein schönes Wochenende!

Mehr lesen

22. März 2017 um 14:54

Naja, scheint so als wäre es wirklich nicht so gängig Prozesskostenhilfe zu beantragen Macht aber nichts, falls sich jemand doch noch traut, bissel aus dem Nähkästchen zu plaudern freu ich mich, ansonsten werd ich die Hausarbeit demnächst so abgeben wie sie bis jetzt ist Ich dank euch trotzdem!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2017 um 16:55

Danke, das ist sehr lieb von dir! Falls noch Fragen beim Schreiben aufkommen melde ich mich bei dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ebay Kauf
Von: ichsucherat2
neu
|
16. März 2017 um 23:23
Über Ebay gekauft
Von: schmutz79
neu
|
13. März 2017 um 16:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen