Home / Forum / Recht & Unrecht / Heimliche Hochzeit überhaupt möglich???

Heimliche Hochzeit überhaupt möglich???

8. August 2012 um 16:29 Letzte Antwort: 26. September 2012 um 12:18

Hallo ihr da draußen,
mein Freund und ich wollen heiraten. Aus finanziellen Gründen. Bereit für eine Familien-einschließende Hochzeit sind wir noch nicht, außerdem stimmt die Kasse hierfür nicht, was das Sparen nach Eheschließung alles etwas erleichtert.
Jetzt habe ich alle Unterlagen beisammen, frage mich jedoch, ob die Eltern beiderseits nicht doch in irgendeiner Form benachrichtigt werden, da schließlich die Familienbücher um eine Information reicher werden, nämlich die Eheschließung des jeweiligen Kindes.
Also? Kennt sich jemand aus? Gibts etwas, das mir die heimliche Hochzeit einen Strich durch die Heimlichkeit macht? Oder habe ich nur Paranoia?
Liebste Grüße!

Mehr lesen

18. September 2012 um 18:21

Heirat
Hallo,

die ehe. Familienbücher (nicht zu verwechseln mit den Stammbüchern die sich ein Ehepaar für die eigene Trauung aussuchen kann) werden für die Kinder nicht mehr weitergeführt. Es werden nur noch Veränderungen bei den Eltern eingetragen. Eine heimliche Heirat ist also ohne weiteres möglich.

Grüße
Joschka

Gefällt mir
19. September 2012 um 7:20

Natürlich ...
... können Sie heimlich heiraten.

Ich verstehe nur nicht den Sinn darin. Meinen Sie nicht, daß es eine Sache des Anstandes ist, zumindest die Eltern über diesen Schritt zu informieren? Die dürften durchaus Verständnis haben, daß Sie sich keine Feier leisten können.

Gefällt mir
26. September 2012 um 12:18

Ja paranoia
ihr müsst am geburtsort eine geburtsurkunde anfordern, beim standesamt. kostet 10,-.
damit und mit eurem personalausweis marschiert ihr zum standesamt, da wo ihr wohnt.
wenn ihr das nicht wollt erfährt es kein mensch.
aber schon schade für die familie . ihr müsst ja nicht riesig, mit 100 leuten, heiraten.
alles gute !

Gefällt mir