Home / Forum / Recht & Unrecht / Hilfe, auf angebliche Telefonumfrage hereingefallen und wahrscheinlich einen Vertrag abgeschlossen.

Hilfe, auf angebliche Telefonumfrage hereingefallen und wahrscheinlich einen Vertrag abgeschlossen.

5. Februar 2015 um 20:58

Am 5.2.2015 erhielt ich einen Anruf mit der Bitte an einer Umfrage teilzunehmen. Es wurde gefragt, ob ich wegen der Einfachheit der Auswertung einem Mitschnitt zustimmen würde. Ich bejahte. Ich wurde nach meinem Alter gefragt und ob ich alleine leben würde, um eine Klassifizierung zu ermöglichen. Dann erfolgte die Frage, ob ich mit Gas oder Strom kochen würde. Danach wurde mir gesagt, dass ich in ca. 14 Tagen einen Anruf mit einer Beratung zu günstigen Stromanbietern erhalten würde, ob ich dem zustimmen würde. Ich sagte nein. Daraufhin meinte die Dame, es würde sich nur um eine Beratung handeln. Die Dame redete so schnell, dass ich wohl nicht alles mitbekam. Daraufhin sage ich, ja aber ich wolle absolut keine Verpflichtung eingehen, willigte aber zu einem Anruf an. Zum Schluss bat die Dame mich noch der Ordnung halber zu bestätigen, dass meine Anschrift richtig sei. Ich bejahte.

Im Nachhinein wurde mir klar, dass ich mich ausgesprochen dumm verhalten habe. Deshalb wollte ich sofort einen Widerruf einlegen. Die Dame sagte als Anbieter etwas von Haushaltsberatung Hamburg oder so ähnlich. Im Internet kann ich absolut nichts darüber finden. Hat jemand den gleichen Anruf erhalten und kennt vielleicht die Adresse dieser angeblichen Beratung.

Was kann ich tun, wenn in den nächsten Tagen eine Forderung eintrifft. Da ein Firmenname genannt, der Mitschnitt erlaubt und die Adressdaten und das Alter bestätigt wurden, schätze ich, dass ich einen wirksamen Vertrag abgeschlossen habe.

Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen