Home / Forum / Recht & Unrecht / Hilfe bei Elterngeld - ABGELEHNT

Hilfe bei Elterngeld - ABGELEHNT

15. Mai 2008 um 11:27

Hallo,
bei uns gibt es folgendes Problem:

Wir sind Hartz4 Empfänger,meine Frau ist aus Bulgarien und hat keine Erlaubnis zu arbeiten.
Nun hat sie Elterngeld beantragt,und dies wurde abgelehnt,da ihr die Erwerbstätigkeit nicht gestattet ist.

Nun meine Frage:
kann ich es beantragen,oder meldet sich dann die Arge wieder und stellt sich quer?
Hoffe, uns kann geholfen werden.

Lg Steffen

Mehr lesen

15. Mai 2008 um 15:43

SOrry
Auf deine Frage kann ich dir leider keine ANtwort geben, aber mir tun sich grad andere Fragen auf:
1. Ist BUlgarien doch in der EU damit hat sie doch egtl automatisch eine Arbeitserlaubniss oder etwa nich???
2. Wenn ihr Verheiratet seit, bekommt sie da nicht automatisch die Deutsche Staatsbürgerschaft?

Wie gesagt das sind Fragen, ich weiß es halt nich genau, würde mich an eurer Stelle einfach mal Informieren.

Aber soviel ich weiß kannst du das Geld beantragen und JA die ARGE wird sich quer stellen, aber einfach widerspruch erheben dafür haben sie glaube ich nämlich keine Rechtliche Hanthabe.

Wünsche euch undd dem Baby alles gute und Drücke die Daumen!!!

Sunny

Gefällt mir

15. Mai 2008 um 21:32
In Antwort auf engelsunny

SOrry
Auf deine Frage kann ich dir leider keine ANtwort geben, aber mir tun sich grad andere Fragen auf:
1. Ist BUlgarien doch in der EU damit hat sie doch egtl automatisch eine Arbeitserlaubniss oder etwa nich???
2. Wenn ihr Verheiratet seit, bekommt sie da nicht automatisch die Deutsche Staatsbürgerschaft?

Wie gesagt das sind Fragen, ich weiß es halt nich genau, würde mich an eurer Stelle einfach mal Informieren.

Aber soviel ich weiß kannst du das Geld beantragen und JA die ARGE wird sich quer stellen, aber einfach widerspruch erheben dafür haben sie glaube ich nämlich keine Rechtliche Hanthabe.

Wünsche euch undd dem Baby alles gute und Drücke die Daumen!!!

Sunny

Ok,
dann versuch ichs einfach mal.
Ja,Bulgarien ist in der EU,aber eine Arbeitserlaubnis hat sie nicht bekommen!Allerdings läuft im Oktober die Aufenthaltsgenemigung ab,vielleicht bekommt sie dann bei der Verlängerung gleich die Arbeitserlaubnis.
Nein,Deutsche Staatsbürgerschaft hat sie nicht,will sie auch nicht.
Mfg Steffen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen