Home / Forum / Recht & Unrecht / Hilfe, ein Messi!!!

Hilfe, ein Messi!!!

31. Juli 2013 um 8:24

Wir wissen nicht was wir tun sollen. In unserem Haus wohnen 10 Parteien u.a. ein Messi. Der muss schon seit 96 hier wohnen, da sämtliche von der hausverwaltung austauschbare Geräte aus der Zeit in seiner Wohnung nicht gewechselt wurden. Immer wenn er in seine Wohnung will, stellt er sich so lange vor seine Tür und kramt in seinen hosentaschen bis alle weg sind, die das Chaos sehen könnten. Mein Mann hat ihn mal heimlich dabei erwischt wie er in seine Wohnung gekrochen ist, weil er die Tür nicht richtig aufbekommen hat. Wenn seine Tür zu ist, dann gucken immer ein paar zeitungsschnipsel raus. Das schreckliche an der Sache ist, dass er erstens Tiere hält und zweitens ohne Ende raucht. Unsere befreundeten Nachbarn haben ein Säugling und der rauch zieht nachts in ihr Schlafzimmer. Dazu kommt das er immer so ekelhaft hustet und rumstöhnt. Das tut er die ganze Nacht durch. Können wir etwas tun? Das schlimmste wäre wohl wenn er mal beim rauchen einschläft. Ich will da gar nicht dran denken. Sollten wir einen Brief an die HV aufsetzen?

Mehr lesen

31. Juli 2013 um 13:55

Haha....sehr lustig!
Da ich noch nie solch einen Fall hatte, schadet es ja nicht sich mal andere Meinungen einzuholen. Des weiteren ist es für mich fraglich ob das uns wirklich etwas angeht was er in seiner Wohnung treibt. Also danke nochmal für die durchaus hilfreiche Antwort!

Gefällt mir

23. Oktober 2013 um 17:36

Hmm...
Ich würde mich auf jeden Fall an die Hausverwaltung wenden.

Aber ich kann mir vorstellen, dass die sicherlich schon wissen , dass da ein messi wohnt, und die ihn per Klage noch nicht aus der Wohnung gekriegt haben.

Schildere der Hausverwaltung das ganze genauso wie hier, und warte ab. Mehr kann man da nicht machen.
Wenn das mit dem Qualm so schlimm ist, und vllt sogar die Gefahr besteht, dass Ungeziefer ins Haus kommt wegen dem, könnt ihr auch einfach mal das Ordnungsamt anrufen

Gefällt mir

8. Dezember 2013 um 16:51

Melden!!
Bekannte hatten mal einen Messi bei sich im Haus gehabt. Da musste zweimal im Jahr die Müllabfuhr kommen und zwangsräumen, da sonst die Bausubstanz des Hauses, insbesondere die Decken und Böden, nicht mehr sicher waren und Einsturzgefahr bestand, weil die Last zu hoch war.

Bei Ungeziefergefahr besteht vor allem für umliegenden Mieter ein gesundheitliches Risiko. Aber ich weiß nicht, ob man da etwas machen kann. Wir hatten damals einen Messi über uns, der alles voller Ungeziefer hatte. Wir mussten sämtliche Lüftungsschächte (vor allem im Bad) mit Zeitungspapier zustopfen, damit nix nach unten gekrabbelt kam. Aber rausbekommen haben wir den nicht.

Ich würde es mal der HV melden.

Aber bei Husten und Rumstöhnen könnt ihr, glaube ich, nix machen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen