Home / Forum / Recht & Unrecht / Hilfe meine freundin wird unterdrückt!

Hilfe meine freundin wird unterdrückt!

24. Oktober 2011 um 11:33 Letzte Antwort: 4. November 2011 um 8:05

Hallo leute, ich brauche rat und hilfe von euch,
Bin auch zum ersten mal in so ein forum unterwegs und registriert.

Zu meiner person : ich bin m 24 jahre alt und mit meiner freundin jetzt 8 monate zusammen , sie ist 21jahre alt und wohnt noch bei ihren eltern , ( zur zeit wohne ich auch dort) .

Zu mein problem meine freundin hat 7 weiter geschwiester der 2älteste kommt mit 17jahren,
Meine freundin macht den gesamten haushalt. Und neben muss sie jeden tag auf ihren kleinen 2jährigen bruder aufpassen ( windel wechsel waschen füttern ectpp) , dazu kommt noch die andern geschwister muss sie tag täglich zur schule bringen und wieder abholen.
Einkaufen muss sie auch und zwar allein, und wenn der laden es nicht hat gib es oben drein stress und sie bekommt arschtriett wieder.
Es ist egal was passirt sie hat an allen schuld und bekommt ärger wird beleidigtund bedroht das sie mal ein schuhe ect in die fressse haben kann!

Zu ihren eltern , ihr vater braucht ne einweissung in die klapse , der sietz soweit den ganzen tag rum pennt komandiert schreit rum und ackt auf seine eigne tochter rum!
Zb gestern war komplett auf 180 drohte ihr das sie mal box in die fresse haben will und kick haben kann, mich hat er auch dumm angesprochen als ich pinkeln gegangen bin aber mir juckte das nicht.
Der hatte wieder krach mit seiner frau!

Die mutter hat 2seiten wieder vater auch aber bei den erkennt mans an.
Die mutter zogt 24std wow,also ich stells mal mit den played extrem hin , so kommt es mir vor da die mutter ihre kinder nie wirklich oder so gut wie kaum zuhört oder hilft bei dies und das , nein das macht meine freundin jeden tag egal was !
Ihre mutter wird vom vater beeinflusst sag ich es mal so wenn er schreit oder schlechte laune hat beginnt krieg auf gut deutsch gesagt, die mutter zieht mit!

Wenn sich die eltern streiten, freu ich mich dann bekommt mein schatz so gut wie nix ab, oder ist halt nicht soll doll.

Wenn sich die eltern streiten, ist das immer wieder das gleiche thems, im pc meiner frau ist einer , sie ist unten ganz feucht , sie lässt mich nicht mehr ran ectpp , und jedes mal kommt er dann und erzählt von vorn, ich höre schon lang net mehr drauf.

Ich könnte novh vieles mehr erzählen ausser das sie vor allem das schwarze scharf die sklavinen und der sünderbock und nur sie in den gesamten 8 monaten waren wir nur einmal richtig weg und anschliessend gab es ärger.

Ich hab schon gesagt abhaun oder jugendamt anwenden um zu helfen aber sie will es nicht , sie hat angst da ihre eltern es so ausgedrückt haben das die mich anzeigen werden das ich ihre kinder angefasst hab!

Ja wie soll ich weiter sagen brauche ganz schnell rat und hilfe denn so kann es nicht mehr weitergehm

Dazu kommt noch das sie alle schwangerschaft anzeichen hat , brechreiz ziehn im unterleib bauchschmerzen heiss junger hat .
Und wenn es so ist ist der nächste streit am dampfen

Mehr lesen

26. Oktober 2011 um 16:08

Hallo
Ich lese verzweifluung.
Sie ist 21 Jahre, richtig ?
Wie waere es wenn Du und sie in eine eigene Wohnung zieht ?
Dann waere es schon etwas ruhiger fuer sie und Dich.
Desweiteren wird euch der Weg zum Jugendamt fuehren, da es um die das wohl der Geschwister geht.
Ihr solltet schnell etwas aendern und wenn der Vater wirklich in die Klinik muss, dann solltet ihr euch da mal etwas erkundigen, wie es nun weiter geht mit ihm, oder ist es nur deine Meinung ueber ihn ?

Ich lese desweiteren das Du schon mit ihr gesprochen hast und ihre Reaktion so aus sah, dass sie es nicht moechte.
Okay dann solltest Du Dir andere Hilfe holen, versuche es über den Sozialen Dienst.
Und wenn ihre Eltern Dir drohen dass Du ihre Kinder angefasst hast, dann wuerde ich an deisner Stelle schon laengst gehandelt haben, denn sie versuchen so auch Dich auf ihre Art und Weise zu belasten und dann kannst Du da nicht mehr raus.
Ich wuerde sagen schnapp dir deine Freusndin und die Geschwisterkinder und geht gemeinsam als Gruppe zum Jugendamt. Und klaert auch das, was sie sagen und das sie damit drohen das sie Dir soetwas absurdes anhaengen wollen, wenn ihr geht.

Zumal die Geschwister werden doch sicherlich nicht luegen.
Mehr kann ich Dir nicht mit auf den Weg geben.
So leid es mir auch tut, aber aendere etwas, wenn deine Freundin tatsaechlich Schwanger ist, so moechtest Du doch nicht das dein Kind bei solchen Verhaeltnissen aufwaechst, oder ?

Tue etwas sonst wird es noch unertraeglicher.

Lieben Gruss Alonja

Gefällt mir
4. November 2011 um 8:05

Erzählen ...
... Sie doch Ihre Geschichte einem professionellen Helfer vom Jugendamt.

Gefällt mir