Home / Forum / Recht & Unrecht / Ich bin etwas verwirrt brauche Rat

Ich bin etwas verwirrt brauche Rat

27. März 2007 um 20:58

Hallo liebe Mammis und Werdende Mammis.....

Ich arbeite über eine Zeitarbeitsfirma. Habe dort seit dem 10.11.06 einen Unbefristeten Vertrag auf 30 st. die Woche und werde dort noch Manteltarifvertrag bezahlt.

Ich habe folgende Probleme.

Mir ist aufgefallen das mein Arbeitgeber mich im Feb als ich 14 tage krank war nicht bezahlt hat. Obwohl ich davon ausging sie würden mich bezahlen, da es in meinem Vertrag steht, wenn ich das richtig vertsanden habe.

Ich zetiere

"Im Falle der Arbeitsunfähigkeit infolge einer Krankheit ist der Mitarbeiter verpflichtet ab den ersten Tag deArbeitsunfähigkeit eine ärztliche Bescheinigung......Der Mitarbeiter hat weiterhin ab dem ersten Tag der Der Krankheitsbedingten arbeitsunfähigkeit einen Sozialversicherrungsausausweis zu hinterlegen Solange der Sozialversicherrungsausweis nicht hinterlegt wurde, ist XA gemäß 100 abs. 2 SBG iv berechtigt , die entgeltfortzahlung zu verweigern".

Also mein arbeitgeber hat aber eine Kopie des ausweises.....das bedeutet doch dioe müssen mich für die AU bezahlen oder nicht?????

Ausserdem aufgrund einiger komplikationen wurde ich dann vom 5-16.03 wieder krankgeschrieben. also bis zum Mu-schutz der dann am 17.03 angefangen hat. Okay....

Einige tage vor dem 17 hat mein arbeitgeber mich angerufen und hat mir mitgeteielt, das ich nach meinem Mu schutz wenn ich möchte gerne wieder bei der firma anfangen kann. Und das diese firma mich nun abgemeldet hat seit dem 9.03.

heute bekam ich wieder einen anruf vom meiner zeitarbeitsfirma diese fragte mich nach einigen tagen wo ich krank war weil sie keine AU finden konnte als ich sie dann Später zwecks klärung zurück rief sagte sie....

"Ja ich habe schon mittlerweile mit der firma VCS telefoniert. sie sind dort ja seit dem 09.03 abgemeldet da hat sich das für mich erledigt das hätten sie bis zum Mu-schutz ja nich geschaft."

Bedeutet abmelden der VCS bei meiner zeitarbeitsfirma "wir können ihre mitarbeiterin nicht mehr beschäftigen???"
Oder bedeutet das sie wird bis zum Mu schutz nicht mehr arbeiten?

Ich habe keine Kündigung oder ein jegliches schreiben was mir sagt beendigung des arbeitsverhältnisses bekommen. also bin ich nicht gekündigt!?!?!? Ich hoffe soweit konntet ihr folgen.

Mein prob ist jetzt. nehmen wir mal an durch diese abmeldung der VCS ist mein vertrag hin dürfen die das? und da es quasi am 9.03 (war ja krankgeschrieben) war und mein Mu-schutz erst am 17.03 begonn habe ich jetzt kein anrecht mehr auf Mutterschutzgeld?????

bitte helft mir und berichtet mir von erfahrungen oder über euer wissen vielen vielen dank

Asiensperle und kleiner Mann im Bauch

Mehr lesen

27. März 2007 um 23:21

Hallo...
Irgendwie...ist es sehr schwer durch Deinen Text durchzusteigen. Alles ein wenig konfus.
Ich vermute VCS ist die Firma bei der Du eingesetzt warst, richtig?
Aber eingestellt bist Du doch bei der Zeitarbeitsfirma? Wenn Du dann dort Deinen unbefristeten Vertrag hast, ist es auch die Zeitarbeitsfirma die Dich im Mutterschutz bezahlt (mit der KK), und kündigen können die Dich doch sowieso nicht, weil Du schwanger bist. Und wenn Deine Einsatzfirma Dich nach dem Mutterschutz wieder beschäftigen will, und das haben die am Telefon ja gesagt, dann gehts für Dich doch ganz normal weiter? Aber das die Einsatzfirma Dich für die Dauer des Mutterschutzes "abmeldet" ist doch klar, denn die zahlen ja auch nicht für Dich wenn Du nicht dort bist, sondern die Zeitarbeitsfirma.

Hoffe ich hab alles richtig verstanden!?

Gruss, Sasusi

Gefällt mir

28. März 2007 um 1:10

Re
Hi

Genau VCS war die einsatzfirma.....Mich macht nur das gespärch von heute so stutzig...... mit der aussage "na bis zum mutterschutz haben sie es jan icht geschafft" Ich habe angst das die Zeitarbeitsfirma sagen kann Das ich ab denn 9.3 von der VCS nicht mehr beschäftig werden konnte und somit mein arbeitsvertrag nicht mehr gilt.

Aber ich war ja auch am 9.3 wo ich "abgemeldet" wurde krankgeschrieben...... von daher ist eine Kündigung doch eh nicht mögl. oder?

Morgen gehe ich zur AOK wegen dem Mu schutz mal sehen ob da was kommt ich hoffe ja nicht .......

Aber danke für deine antwort

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Elterngeld ... (Einkommenserklärng)

    11. Juni 2007 um 20:32

  • Belästigung durch Hausmeister

    22. April 2007 um 0:53

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen