Forum / Recht & Unrecht

Ich brauche eure Hilfe !!Lest es bitte durch ?

Letzte Nachricht: 25. März um 4:31
03.02.21 um 17:17

Hallo meine lieben
hab da ein sehr schwieriges Anliegen 
würde mich auch freuen von euch zu hören evtl hat ja der ein oder andere das selbe oder so ein ähnliches Problem
und zwar es geht nicht um mich sondern um eine Freundin 
meine Freundin lag jetzt knapp 3 Monate im Koma und Krankenhaus hatte eine kleine Tochter die wurde allerdings zum Vater des Kindes gegeben da meine Freundin ja bekanntlich nicht mehr konnte ,jetzt würde ihr ja theoretisch zustehen die kleine auch mal zu sehen oder bin ich da falsch denn es ist ja auch die Mutter des Kindes ..Jugendamt steht eher hinter dem Typen der seine Schoko Seite wohl bei Ämtern zeigt und sehr überzeugend rüber kommt aber es keine wirkliche Kommunikation zwischen den beiden schon lange nicht gibt 
aber was meine Frage ist ..sie ist Mama von diesem Kind und dürfte sie doch auch sehen aber der Vater bei dem das Kind gerade ist sagt zb sowas wie du hast mein Auto verkratzt deswegen siehst du die kleine nie wieder oder die kleine hat nun eine neue Mama und du bist raus 
sowas kann man doch einem Menschen nicht antun gerade wo sie so viel durch gemacht hat ..ihr Wunsch ist es doch nur die kleine mal wieder zu sehen im Arm zu halten oder zu hören 
was ich meines Wissens mit Sorgerecht doch auch bekommen könnte ..oder ? Sie weis das sie ihr Kind gerade nicht betreuen kann und ihr geht es gerade allein nur um das sehen oder tägliche sehen ,nur das Problem besteht auch darin das sie nicht an ihn ran kommt darf sich wohl auch nicht mehr bei ihm melden ,Stande wohl auch schon vor dem Haus da wo er und die kleine derzeit lebt hat sich wohl aber nicht getraut dort zu klingeln um nach ihrer Tochter sehen zu können da sie glaubt er würde direkt die Polizei rufen aber selbst wenn sie ist die Mutter des Kindes und eher würde ich sagen würden sie dem Mann sagen das er der Mutter mal die kleine zeigen soll oder nicht ?
vielleicht findet sich hier auch jemand vom Jugendamt ,Rechtsanwalt oder der gleichen und ich würde mich freuen wenn ihr Rat hättet für mich ? 
Evtl wisst ihr ja wie man da weiter vorgehen kann ..
Und noch etwas es ist zwar nicht meine biologische Schwester aber unbiologisch schon ..und ich möchte ihr so so gerne helfen und /auch für die kleine 

Mehr lesen

03.02.21 um 19:46

Hat deine Freundin kein Sorgerecht mehr? 
Und wen nicht: warum nicht?
Wenn doch, muss natürlich eine Umgangsregelung gefunden werden. 

Gefällt mir

04.02.21 um 8:16

Selbst wenn sie kein Sorgerecht hätte, hat sie ein Recht auf Umgang. Deine Freundin muss zum Jugendamt gehen und diese Missstände dort melden. Falls das Jugendamt untätig bleibt, muss sie zu einem Anwalt um den Umgang gerichtlich durchzusetzen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.02.21 um 13:46

Hallo,

wie hier schon geschrieben wurde hat das nichts mit dem Sorgerecht an sich zu tun, sondern mit dem Umgangsrecht. Deine Freundin sollte sich dringend an das Jugendamt und an einen Anwalt weden, denn wenn keine Gründe vorliegen, die dem Umgangsrecht entgegenstehen, dann hat ihr Mann die Pflicht ihr den Umgang zu ermöglichen.

Gefällt mir

25.03.21 um 4:31

So wie ich dich verstehe hat sie das Sorgerecht, natürlich ist jetzt davon abhängig warum sie im Koma lag hoffe sie hatte nichts dummes gemacht.
Hatte sie n Unfall oder so reicht n Telefonat mit dem zuständigen Sozialgericht, danach weiß man was man schreiben muss oder bekommt es sogar vorformuliert. 

Gefällt mir